Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 847

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: England
#11Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 21:40 
Benutzeravatar

Highscores: 3
CoolCheffe hat geschrieben:

Ich finde das keine Zumutung!!!!!!!

Und wenn Du von Würde redest, wo ist die Würde der Frauen und Kinder die in Afghanistan durch deutsche Soldaten rücklinks erschossen wurden? Wo ist die Würde der Frauen und
und Kinder die in Afghanistan auf Befehl der Deutschen in die Luft gesprengt wurden? Wo ist die Würde der 100 000 von Kinder die jährlich erbärmlich verhungern, weil es Menschen gibt die lieber mit Nahrungsmitteln spekulieren als gutes zu leisten. Ich könnte Dir noch 1000 Beispiele dazu schreiben. Wo ist die Würde der Straftäter die gehängt erschossen oder durch eine Spritze hingerichtet werden.

Richtig! Die Menschen verhalten sich asozial.

Deine Bemerkung zu den Gangstern in Mexico ist eine reine Vermutung. Böse Polizei und arme Gangster in Mexico .. ja alles klar! Schon mal gegoogelt was in Mexico wirklich los ist ?

Du machst Dir Deine Welt schon zurecht, wie sie Dir zu passen scheint. Nein sie ist nicht so .... auch wenn Du es nicht sehen möchtest.

Und da Du immer gerne einen Link hast ...

googel mal nach "Bandenkriege in Mexico"



Ich habe nur ganz höflich angefragt, ob es möglich ist, diese ekelhaften Photos zu entfernen. Ich empfinde sie als Zumutung. Und ich finde jeder tote Mensch hat ein Recht auf seine Würde im Tod. Nicht mehr und nicht weniger.

Das hat nichts damit zu tun, dass ich mir eine schöne Welt zurechtbasteln will. Ich weiß selber, dass in Mexiko Bandenkriege herrschen, es ist auch bekannt, dass die Polizei dort korrupt ist. In allen Ländern, die vom Drogenhandel leben, ist das ähnlich. Wird sich denn etwas daran ändern, wenn ich mir hier in Deutschland mißhandelte Leichen ansehe? Wohl kaum.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mexiko#Rechtssystem

Zitat:
Und wenn Du von Würde redest, wo ist die Würde der Frauen und Kinder die in Afghanistan durch deutsche Soldaten rücklinks erschossen wurden? Wo ist die Würde der Frauen und
und Kinder die in Afghanistan auf Befehl der Deutschen in die Luft gesprengt wurden? Wo ist die Würde der 100 000 von Kinder die jährlich erbärmlich verhungern, weil es Menschen gibt die lieber mit Nahrungsmitteln spekulieren als gutes zu leisten. Ich könnte Dir noch 1000 Beispiele dazu schreiben. Wo ist die Würde der Straftäter die gehängt erschossen oder durch eine Spritze hingerichtet werden.

Und was hat das jetzt mit dem Photo zu tun?
Zitat:
Deine Bemerkung zu den Gangstern in Mexico ist eine reine Vermutung. Böse Polizei und arme Gangster in Mexico .. ja alles klar!

Ach, du hast Beweise, dass diese zwei Toten Schwerverbrecher waren?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#12Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2012, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Südkorea Zoll fängt Tausende Kapseln aus Menschenfleisch ab

07.05.2012, 18:00

Der südkoreanische Zoll hat mehr als 17.000 Kapseln beschlagnahmt, die offenbar aus aus den toten Körpern von Säuglingen und Ungeborenen hergestellt wurden. Die Pillen, denen angeblich eine leistungssteigernde Wirkung zugesprochen wird, sollen aus China stammen.


Zitat:
Laut Mitteilung des südkoreanischen Zolls wurden die Pillen aus getrockneten und zerkleinerten Körpern toter Säuglinge und Föten hergestellt. Die Schmuggler gaben demnach an, über die Inhaltsstoffe der Pillen nicht Bescheid gewusst zu haben. AP zitierte eine anonyme Quelle aus den Reihen des Zolls, wonach zwar alle Pillen konfisziert, jedoch niemand verhaftet worden sei, weil die Mengen zu "gering" und die Schmuggelware "nicht zum Verkauf bestimmt" gewesen sei.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#13Ungelesener BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 15:23 
Benutzeravatar

Highscores: 3
CoolCheffe hat geschrieben:
Zitat:
Südkorea Zoll fängt Tausende Kapseln aus Menschenfleisch ab

07.05.2012, 18:00

Der südkoreanische Zoll hat mehr als 17.000 Kapseln beschlagnahmt, die offenbar aus aus den toten Körpern von Säuglingen und Ungeborenen hergestellt wurden. Die Pillen, denen angeblich eine leistungssteigernde Wirkung zugesprochen wird, sollen aus China stammen.


Zitat:
Laut Mitteilung des südkoreanischen Zolls wurden die Pillen aus getrockneten und zerkleinerten Körpern toter Säuglinge und Föten hergestellt. Die Schmuggler gaben demnach an, über die Inhaltsstoffe der Pillen nicht Bescheid gewusst zu haben. AP zitierte eine anonyme Quelle aus den Reihen des Zolls, wonach zwar alle Pillen konfisziert, jedoch niemand verhaftet worden sei, weil die Mengen zu "gering" und die Schmuggelware "nicht zum Verkauf bestimmt" gewesen sei.

Quelle


Habe ich auch gelesen. Ekelhaft :schock: .. möchte ich mir gar nicht vorstellen.
Allerdings möchte ich mir auch nicht vorstellen, was bei uns (Amerika/Europa) die Wissenschafter im Dienst der Forschung mit toten Föten usw. anstellen. :cherrysmilies146:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#14Ungelesener BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2012, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Ja es ist wirklich ekelhaft zu was Menschen alles fähig sind.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#15Ungelesener BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2012, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
EGMR-Urteil zur Sterbehilfe
Europäische Richter rügen deutsche Justiz

Im Streit über ein mögliches Recht auf Sterbehilfe in Deutschland hat sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) auf eine formale Beanstandung beschränkt. Zur Sachfrage, ob deutsche Behörden einer gelähmten Frau ein tödliches Medikament hätten gewähren müssen, nahmen die Straßburger Richter nicht Stellung.


Zitat:
Deutsche Gerichte nahmen die Klage nicht an

Geklagt hatte ein Witwer, dessen schwerstbehinderte Frau in Deutschland vergeblich eine Genehmigung für den Erwerb einer tödlichen Dosis Schlafmittel beantragt hatte. Dagegen legte das Paar Widerspruch ein, der Mann wollte nach dem Tod seiner Frau dagegen klagen. Deutsche Gerichte bis hin zum Bundesverfassungsgericht nahmen die Klage jedoch nicht an.

Die Richter rügten die Weigerung der deutschen Justiz. Der EGMR beanstandet nun, die deutschen Gerichte hätten den Fall nicht ausreichend geprüft. Der Witwer sei deshalb in seinen Rechten aus der Europäischen Menschenrechtskonvention verletzt. Aufgrund der engen persönlichen Verbundenheit habe der Kläger "ein starkes und fortbestehendes Interesse" gehabt, seine Beschwerde gerichtlich prüfen zu lassen. Dem hätten die deutschen Gerichte nicht entsprochen.

Quelle: weiter lesen

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#16Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Report Mainz

Verkaufte Patienten

Der skandalöse Handel mit schwer kranken Pflegepatienten


_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#17Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Tod in Notunterkunft: 67-jährige Berlinerin stirbt nach Zwangsräumung


Kurz nachdem ihre Wohnung zwangsgeräumt wurde, ist eine 67-Jährige in einer Notunterkunft in Berlin gestorben. Die Räumung wurde offenbar durchgeführt, obwohl ein Arzt der Frau einen sehr schlechten Gesundheitszustand bescheinigte.

Berlin - Zwei Tage nachdem sie per Gerichtsbeschluss ihre Wohnung verlassen musste, ist eine 67-jährige Berlinerin gestorben. Wie die Polizei bekanntgab, starb die Frau am Donnerstagabend in einer Nothilfeeinrichtung im Berliner Stadtteil Wedding. Die Kritik an Zwangsräumungen in der Hauptstadt wird immer lauter, der Fall ist geeignet, die Lage eskalieren zu lassen.

Quelle: spiegel.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#18Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2013, 20:19 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
CoolCheffe hat geschrieben:
Zitat:
Tod in Notunterkunft: 67-jährige Berlinerin stirbt nach Zwangsräumung


Kurz nachdem ihre Wohnung zwangsgeräumt wurde, ist eine 67-Jährige in einer Notunterkunft in Berlin gestorben. Die Räumung wurde offenbar durchgeführt, obwohl ein Arzt der Frau einen sehr schlechten Gesundheitszustand bescheinigte.

Berlin - Zwei Tage nachdem sie per Gerichtsbeschluss ihre Wohnung verlassen musste, ist eine 67-jährige Berlinerin gestorben. Wie die Polizei bekanntgab, starb die Frau am Donnerstagabend in einer Nothilfeeinrichtung im Berliner Stadtteil Wedding. Die Kritik an Zwangsräumungen in der Hauptstadt wird immer lauter, der Fall ist geeignet, die Lage eskalieren zu lassen.

Quelle: spiegel.de



nun, böse zungen behaupten es wäre ausschließlich H4 der grund.....
ich habe einiges darüber gelesen + mich damit befasst, hierbei spielten wohl einige faktoren eine rolle,
aber letztlich mehrere behörden + in erster linie als treibende kraft die neue wohnungsbesitzerin, deren mann , nachdem sie selbst zur räumungsklage zu keiner stellungnahme bereit war, noch zu lebzeiten von rosemarie f. , meinte,
solche leute (wie rosemarie f.), gehören in den dschungel oder sie solllten sich doch gleich `nen strick nehmen, oder so....

letztlich zeigt es auch einmal mehr die ignoranz in unserem land, sowas ist einfach ein armutszeugnis für unsere gesellschaft....

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#19Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2013, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1994
Barvermögen: 2.055,35 Realis

Bank: 13,00 Realis
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 750x in 592 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
im moment scheint das wichtigste bei allen fernsehsendern, was in boston passiert ist....., da hat man soviel mitleid mit den opfern...., aber afrika, asien, der orient...., wieviel da ihre gliedmaßen verlieren, vor allen dingen kinder......, da bekommt man eine kurze abhandlung zu sehen, und dann ist wieder alles vorbei......

ich hab mitgefühl mit ALLEN menschen, nicht nur welchen aus einem besonderen teil dieser erde......

ich finde, dass die berichterstattung unsäglich ist.....

_________________
heute gehöre ich zu den leuten, vor denen meine mutter mich immer gewarnt hatte..................

http://www.myspace.com/vadersorchestra

https://www.youtube.com/user/VadersOrchestra/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=0

https://soundcloud.com/vaders-orchestra

http://fandalism.com/vadersorchestra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Würde des Menschen.
#20Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2013, 19:46 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
 ! "shakespeare":
frank3 unterlasse bitte deine provokative großschrift, das ist in diesem forum nicht erwünscht !

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker