Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 848

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: England
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 21:46 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:

Bild



Das ist ein aktuelles Bild.

Die Europäer müssen sich jetzt bald überlegen, ob sie Stadtteile, Städte und Regionen solchen Verbrecherbanden überlassen wollen, um noch weiter am Bildungs- und Sozialwesen sowie an Polizei und Justiz sparen zu können.

Die "Insignien" der Macht in den aufgegebenen Gebieten sehen jedenfalls überall so ähnlich aus wie auf dem Bild aus Mexiko.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 23:55 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
AlexRE hat geschrieben:
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:
Bild

Das ist ein aktuelles Bild.

Die Europäer müssen sich jetzt bald überlegen, ob sie Stadtteile, Städte und Regionen solchen Verbrecherbanden überlassen wollen, um noch weiter am Bildungs- und Sozialwesen sowie an Polizei und Justiz sparen zu können.


wen meinst du jetzt konkret, die aufgehängten, oder die, die vorne vor fleißig ihre photos schiessen um sie gewinnbringend zu verkaufen ?!...
.beim zweiten teil deines kommentares stimme ich dir absolut zu, sparmaßnahmen gehen letztlich immer auf kosten von vor allem dem sozialwesen, was polizei, bzw. justizwesen betrifft, da dringt ja kaum etwas an die öffentlichkeit es sei denn ich hab was verpasst, aber vllt. ist es ja auch absicht...

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 09:33 
Benutzeravatar

Highscores: 3
shakespeare hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:

Das Bild ist im zitierten Beitrag zu sehen.


Das ist ein aktuelles Bild.

Die Europäer müssen sich jetzt bald überlegen, ob sie Stadtteile, Städte und Regionen solchen Verbrecherbanden überlassen wollen, um noch weiter am Bildungs- und Sozialwesen sowie an Polizei und Justiz sparen zu können.


wen meinst du jetzt konkret, die aufgehängten, oder die, die vorne vor fleißig ihre photos schiessen um sie gewinnbringend zu verkaufen ?!...
.beim zweiten teil deines kommentares stimme ich dir absolut zu, sparmaßnahmen gehen letztlich immer auf kosten von vor allem dem sozialwesen, was polizei, bzw. justizwesen betrifft, da dringt ja kaum etwas an die öffentlichkeit es sei denn ich hab was verpasst, aber vllt. ist es ja auch absicht...

Die beiden vorne auf dem Bild dürften zur Polizei gehören und die Bilder zur Beweisaufnahme oder Dokumentation oder wie auch immer verwenden.

Die gewinnbringenden Verkäufer siehst Du nicht, die verstecken sich hinter der Kamera.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#4Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
AlexRE hat geschrieben:
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:

Bild



Das ist ein aktuelles Bild.


Hier sind Verbrecher zur Schau dargestellt die ihre "Würde" zu Lebzeiten verspielt haben.

Dieses Bild ist für mich Warnung, zu was Menschen allem fähig sind. Und wenn ich sehe wie Menschen ihrer Würde beraubt werden, die ihr Leben lang ehrlich und anständigt verbracht haben, hält sich mein Mitgefühl für solche Verbrecher in Grenzen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#5Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:25 
Benutzeravatar

Highscores: 3
CoolCheffe hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:

Bild



Das ist ein aktuelles Bild.


Hier sind Verbrecher zur Schau dargestellt die ihre "Würde" zu Lebzeiten verspielt haben.

Dieses Bild ist für mich Warnung, zu was Menschen allem fähig sind. Und wenn ich sehe wie Menschen ihrer Würde beraubt werden, die ihr Leben lang ehrlich und anständigt verbracht haben, hält sich mein Mitgefühl für solche Verbrecher in Grenzen.


Kanntest du die Getöteten persönlich?
Hier sind mißhandelte, getötete Menschen zur Schau gestellt. Warum sie so wurden, ob sie nur Kleinkriminelle waren, ob sie zu Hause 8 Mäuler zu stopfen hatten und sie der bitteren Armut auf irgendeiner Weise entfliehen wollten ist weder dir noch anderen bekannt. Die (bekanntermaßen korrupte) Polizei in Mexiko gibt bekannt: "Bandenmitglieder töten sich gegenseitig." Alles klar. Da wird es schon so sein.

Wie kannst du überhaupt jemanden die Würde im Tod absprechen?
Und selbst wenn sie schwere Verbrecher waren, sind wir dann verpflichtet, uns ebenfalls asozial zu verhalten?

Davon abgesehen empfinde ich das veröffentlichen solcher Photos, dem Leser gegenüber als Zumutung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#6Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Julchen-Marie hat geschrieben:
CoolCheffe hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:
Öffentliche Zurschaustellung ermordeter Mitglieder konkurrierender Banden in Allende, Mexiko:

Bild



Das ist ein aktuelles Bild.


Hier sind Verbrecher zur Schau dargestellt die ihre "Würde" zu Lebzeiten verspielt haben.

Dieses Bild ist für mich Warnung, zu was Menschen allem fähig sind. Und wenn ich sehe wie Menschen ihrer Würde beraubt werden, die ihr Leben lang ehrlich und anständigt verbracht haben, hält sich mein Mitgefühl für solche Verbrecher in Grenzen.


Kanntest du die Getöteten persönlich?
Hier sind mißhandelte, getötete Menschen zur Schau gestellt. Warum sie so wurden, ob sie nur Kleinkriminelle waren, ob sie zu Hause 8 Mäuler zu stopfen hatten und sie der bitteren Armut auf irgendeiner Weise entfliehen wollten ist weder dir noch anderen bekannt. Die (bekanntermaßen korrupte) Polizei in Mexiko gibt bekannt: "Bandenmitglieder töten sich gegenseitig." Alles klar. Da wird es schon so sein.

Wie kannst du überhaupt jemanden die Würde im Tod absprechen?
Und selbst wenn sie schwere Verbrecher waren, sind wir dann verpflichtet, uns ebenfalls asozial zu verhalten?

Davon abgesehen empfinde ich das veröffentlichen solcher Photos, dem Leser gegenüber als Zumutung.


Ich finde das keine Zumutung!!!!!!!

Und wenn Du von Würde redest, wo ist die Würde der Frauen und Kinder die in Afghanistan durch deutsche Soldaten rücklinks erschossen wurden? Wo ist die Würde der Frauen und
und Kinder die in Afghanistan auf Befehl der Deutschen in die Luft gesprengt wurden? Wo ist die Würde der 100 000 von Kinder die jährlich erbärmlich verhungern, weil es Menschen gibt die lieber mit Nahrungsmitteln spekulieren als gutes zu leisten. Ich könnte Dir noch 1000 Beispiele dazu schreiben. Wo ist die Würde der Straftäter die gehängt erschossen oder durch eine Spritze hingerichtet werden.

Richtig! Die Menschen verhalten sich asozial.

Deine Bemerkung zu den Gangstern in Mexico ist eine reine Vermutung. Böse Polizei und arme Gangster in Mexico .. ja alles klar! Schon mal gegoogelt was in Mexico wirklich los ist ?

Du machst Dir Deine Welt schon zurecht, wie sie Dir zu passen scheint. Nein sie ist nicht so .... auch wenn Du es nicht sehen möchtest.

Und da Du immer gerne einen Link hast ...

googel mal nach "Bandenkriege in Mexico"


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#7Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Ein kleines aktuelles Beispiel ....

Zitat:
Bandenkriege in Mexiko Stan: Angst in Acapulco

Publiziert: 12.48 Uhr, Aktualisiert: 27.02.2012
Von Marc Ribolla

ACAPULCO - Die ATP warnte die Top-Spieler per Mail vor Sicherheitsrisiken im mexikanischen Turnierort Acapulco. Dort tobt ein Bandenkrieg mit dutzenden Toten.

Die Situation in Acapulco ist ungemütlich. Im mexikanischen Badeort tobt ein Bandenkrieg im Drogenmilieu. Die Gewaltwelle erreichte letztes Wochenende einen neuen Höhepunkt, als innert Stunden zwölf Taxifahrer und Passagiere an verschiedenen Orten erschossen wurden.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#8Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Noch 2 Beispiele ! (2 von millionen Beispielen auf dieser Welt)

Zitat:
Durchschnittlich sieben Morde pro Tag

In Ciudad Juárez, das direkt an die US-Bundesstaaten New Mexico und Texas grenzt, tobt ein nicht enden wollender blutiger Drogenkrieg. Allein im Januar starben 220 Menschen durch Gewaltakte, im vergangenen Jahr sind 2700 Morde registriert worden. Die durchschnittliche Mordrate pro Tag in der Stadt mit 1,3 Millionen Einwohnern liegt bei sieben und ist damit je Einwohner höher als nirgendwo sonst auf der Welt.


Zitat:
Ciudad Juárez ist eine wichtige Durchgangsstation für Drogen auf den Weg in die USA. Der Nachbarstaat Mexikos besitzt den weltweit größten Konsumentenmarkt für Rauschgift.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#9Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Noch ein Beispiel als Video !
http://www.spiegel.de/video/video-32880.html


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#10Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Noch ein Beispiel für "Würde"

Und die Welt schaut zu, auch wir Deutschen.


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker