Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1542

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Können wir auch über Wein plaudern?
#1Ungelesener BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 05:44 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Welche Weine trinkt ihr denn gerne? :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#2Ungelesener BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Den andere bezahlen :lol: ;)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#3Ungelesener BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 20:41 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Aha.

Sonst noch Antworten?

Oder gibt es hier keine Weinfreunde?

Schade .....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 07:03 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Stella hat geschrieben:
Guten Morgen.

Wein trinke ich gern und am liebsten einen trockenen Weißwein.



Guten Morgen! Danke für die Antwort! :)

Mir ist Sorte und Herkunft aber auch wichtig.

Am liebsten trinke ich Weißweine aus Baden, und dann die Sorten Riesling, Weißburgunder, Traminer.

--------------------------------

Und wie haltet ihr es mit den Rotweinen? :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 07:45 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Seebacher hat geschrieben:
Welche Weine trinkt ihr denn gerne? :)


Hallöle und guten Morgen, Seebacher. Bild

Toller Thread, gefällt mir. Ein wenig über Wein zu schwätzen kann immer wieder interessant und erheiternd sein. Da ich gerade nur sehr wenig Zeit habe, werde ich die nächsten Tag noch mal reinschauen und etwas zum Thema schreiben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 13:32 
Benutzeravatar

Highscores: 3
BabyPython hat geschrieben:
Ein wenig über Wein zu schwätzen kann immer wieder interessant und erheiternd sein.



Ja, es ist das Zweitbeste - nach dem Weintrinken! :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#7Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 13:34 
Benutzeravatar

Highscores: 3
It´s not me hat geschrieben:
ich ziehe die roten vor. früher bordeaux, cotes du rhone (wie ich den akzent drauf krieg weiss ich nicht) oder chianti. jetzt lebe ich ja schon einige jahre mitten im wein, und da gedeiht eine kleine besonderheit: der zweigelt.



Ja, es gibt auch - entgegen dem Klischee - sehr gute einheimische Rotweine.

Ich mag diese Sorten: Spätburgunder, Regent, und Lemberger.

Bei ausländischen Weinen sind es diese Sorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinotage, Carmenère. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1994
Barvermögen: 2.055,35 Realis

Bank: 13,00 Realis
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 750x in 592 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
ich habe immer kistenweise zu weihnachten und meinem geburtstag geschenkt bekommen, chateau-weine wie den neuf du pape, den d`alsac, oder den barolo..., kistenweise.... und die hatten mal geschmeckt und manche hatten nicht geschmeckt, von denen sogenannte weinkenner schwärmten......

wir haben dann diesen weinkenner mal billigen franz. landwein in eine teure flasche abgefüllt und die waren ganz aus dem häuschen, buket... usw......., wir hatten sie aufgeklärt, was das war, hihihihihihihihihihihi.........., na ja, seitdem haben wir was wein betrifft und die beurteilung echt ruhe........

wir haben uns vor jahren mit wein übertrunken und seitdem trinken wir herbes pils.......

wir haben mal chilenischen und südafrikanischen gehabt..., der war echt gut, aber zu herb......, und dann sind wir beim fränkischen bocksbeutel und dem rheingau hängen geblieben.....

das ist genauso wie mitchampagner und sekt......, ich mag den mumm extra dry und den fürsten von schmettermich extra dry am liebsten, dafür lass ich den schampus für stehen....... und es gibt genügend deutsche sektsorten von der mosel, die auf art de champagne hergestellt wird, hervorragend..........

was its mal mitgebracht hatte, der rote für 1,80 war auch ein tolles tröpchen, auch zum genießen gedacht......

was ich bei weinen, wenn ich mal wieder einen trinke, mag, die nebenaromen....., man schmeckt tatsächlich den apfel, die kirsche und so manche andere früchte heraus.........., wenn der wein echt gut ist........, aber das ist immer eine eigene geschmacksfrage, bei der man sich nie streiten sollte.....


ach ja, ich vergaß noch zu erwähnen, ich hatte auch wein verkauft, in dem geschäft meiner mutter........., und die kunden hatten sich auf mein urteil verlassen und kamen dennoch immer wieder, hihihihihihihihihihihihi.............

_________________
heute gehöre ich zu den leuten, vor denen meine mutter mich immer gewarnt hatte..................

http://www.myspace.com/vadersorchestra

https://www.youtube.com/user/VadersOrchestra/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=0

https://soundcloud.com/vaders-orchestra

http://fandalism.com/vadersorchestra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#9Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 19:10 
Benutzeravatar

Highscores: 3
vader hat geschrieben:
wir haben dann diesen weinkenner mal billigen franz. landwein in eine teure flasche abgefüllt und die waren ganz aus dem häuschen, buket... usw......., wir hatten sie aufgeklärt, was das war, hihihihihihihihihihihi.........., na ja, seitdem haben wir was wein betrifft und die beurteilung echt ruhe........
...


Den Verdacht hatte ich auch schon immer. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Können wir auch über Wein plaudern?
#10Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2010, 21:21 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Ich hoffe, ich gehe nicht als völliger Kulturbanause durch, weil ich gerne halbtrockenen und lieblichen roten Dornfelder mag, - da kostet ein Fläschchen so um die 2,99 :D

In verschiedenen Situationen und besonders auch in der Zeit, die ich bei den Eidgenossen verbracht habe, habe ich viele verschiedene, auch sehr teure Weine kennengelernt. Besonders lecker fand ich die alle nicht, aber wie hier schon erwähnt wurde - es ist halt Geschmackssache ;)

Da ich aber auch in einer Region lebe, wo Wein eher eine Nebenrolle spielt, ziehe ich "a frisch Gzapftes" vor ;) :D


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker