Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1786

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#51Ungelesener BeitragVerfasst: So 11. Mär 2012, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Nezahualpili hat geschrieben:
aber christliche Tradition und Ausgrenzung von Homosexuellen beißt sich anscheinend nicht :graug:



Wahrscheinlich meinen die es gibt keine schwule Christen. :bgrins:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#52Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Dieter Blechschmidt beleidigt WesterwelleCDU-Stadtrat: „Schwule und Lesben sind krank“
Montag, 30.04.2012, 17:29

Die Äußerungen des Plauener CDU-Stadtrats Dieter Blechschmidt sorgen für Empörung: Er hat Homosexualität als Krankheit bezeichnet und Außenminister Westerwelle deshalb kritisiert. Die SPD fordert seinen Rücktritt.
Eine Debatte um die Rechte von homosexuellen evangelischen Geistlichen nahm Dieter Blechschmidt in den letzten Tagen zum Anlass, seine Ansichten zu Schwulen und Lesben in der sächsischen Presse zu verbreiten. In einem Leserbrief an die „Freie Presse“ lehnte der CDU-Stadtradt in Plauen homosexuelle Pfarrer kategorisch ab. In einem Facebook-Eintrag setze er noch einen drauf und schrieb: „Natürlich können Schwule und Lesben zunächst mal nichts für ihre Krankheit und niemand darf sie dafür verurteilen, doch eine Krankheit sollte nicht zur gesellschaftlichen Normalität erhoben werden.“
...

Weiter lesen auf FOCUS Online:

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 45400.html


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#53Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 19:54 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Intoleranz ist auch eine Krankheit.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#54Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 19:58 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
ein armutszeugnis + peinlich hoch drei *würg*

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#55Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 21:43 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Gerade habe ich von Freunden aus meinem früheren Wohnort eine unglaublich dämliche, wahre Geschichte gehört. Sie steht auch in der dortigen Tageszeitung, der OV ( Oldenburger Volksblatt):
In Visbek (erzkatholisch, winziger Ort) wohnt ein Lehrer mit seinem Partner zusammen, verheiratet.
Ist allen Einwohnern seit Jahren bekannt.
Er arbeitet in Bremen an einer Schule. Nun wurde die Stelle des Rektors in Visbek frei und besagter Lehrer reichte seine Bewerbung ein. Als das bekannt wurde, machten einige Eltern gegen ihn mobil.
Ein guter Freund steckte ihm dann, dass da was gegen ihn läuft. Daraufhin zog er die Bewerbung zurück, weil er sich und seinem Partner nicht so einer bescheuerten Situation aussetzen will.

Das ist megapeinlich. Erwachsene Menschen? Kann ich nicht glauben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#56Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 21:57 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Die Dummheit stirbt nicht aus. Die Angst vor dem Fremden, dem Anderssein offensichtlich auch nicht. Dämlich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#57Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2012, 22:26 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Angua hat geschrieben:
Die Dummheit stirbt nicht aus. Die Angst vor dem Fremden, dem Anderssein offensichtlich auch nicht. Dämlich.

Aber wirklich.
Habe noch einen Link gefunden.

http://www.ov-online.de/visbek/item/kir ... ulen-hetze


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#58Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2012, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 370x in 358 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Stimmt es, dass deutsche Homo-Ehen beim TÜV und nicht beim Standesamt geschlossen werden müssen?

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#59Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2012, 18:53 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Hab gerade mal nach gelesen, dort heißt es, in den meisten Bundesländern wird die Partnerschaft vor einem Standesbeamten geschlossen. ....

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Homosexualität
#60Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2012, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 370x in 358 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Sarkastika hat geschrieben:
Hab gerade mal nach gelesen, dort heißt es, in den meisten Bundesländern wird die Partnerschaft vor einem Standesbeamten geschlossen. ....


Echt? Habe das von einem Homo erfahren. Ok, ist vielleicht von Bundesland zu Bundesland anders?!

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker