Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2016, 04:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 294

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wettermanipulation
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 77
Barvermögen: 403,00 Realis

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 18x in 16 Posts
Geschlecht: männlich
Zum ersten mal habe ich 2006 von Wettermanipulation gehört, habe von Chemtrails gelesen ( chemische Stoffe die angeblich am Himmel ausgebracht werden um die Wolkenbildung anzuregen) . Was für ein Sch*** habe ich gedacht.
Wenn man danach googelt kommt man auch schnell auf Seiten mit unverkennbarem esoterischen Touch. Jedenfalls ist es für einen kritischen Zeitgenossen nicht schwer das ganze als Verschwörungstheorie abzutun.
Aber: Fakt ist, das Wetter ist nicht mehr normal, damit meine ich nicht den Klimawandel der von den Medien gepusht wird, weil den Menschen so schön das Geld aus der Tasche gezogen werden kann.
Oft ist es so, das man Kondensstreifen von Flugzeugen am Himmel sieht, an sich nichts ungewöhnliches. Aber das diese Streifen nicht mehr verschwinden und aus ihnen nach und nach Wolken entstehen die bald den ganzen Himmel bedecken, das ist nicht normal. Es lässt sich auch beobachten, daß morgens der Himmel zwar blau ist aber schon gitterförmig mit Kondensstreifen überzogen ist. Nicht lange danach--der Himmel ist total grau, aber es regnet nicht. Oder es gib Tage da scheint der Himmel zwar wenig bewölkt, dafür ist er aber komisch blaß. Freilich gibt es klägliche Versuche diese "Wetterphenomäne" zu erkläen.

Vor kurzem war ich im Freibad, ein schöner Sommerabend, am Himmel sind uns gitterförmige Kondensstreifen aufgefallen, ich habe die Streifen immer im Auge behalten, zwei Stunden später war der Himmel zu bis auf ein kleines Loch.

Was also wird da getrieben?

Einige Leute gehen dafon aus, das mittels Chemikalien der Himmel verdunkelt werden soll um den Treibhauseffekt zu dämpfen. Die Chemikalien würden mit Flugzeugen in den Himmel befördert. Durchaus möglich, aber müssten dann nicht diese Chemikalien in unserem Wasser und im boden nachweisbar sein? Oder sind sie es

Andererseits wäre es auch möglich das die Wettermanipulation einfach auf den immer dichter werdenden Flugverkehr zurückzuführen ist.
Fakt ist ein Flugzeug verfeuert Unmengen Kerosin und hinterlässt auch Feinstäube. Es ist zB erwiesen, daß an Küstenregionen durch die Emissionen des Schiffverkehrs eine Wetterbeeinflussung stattfindet. Also durch die Abgase der mit Schweröl betriebenen Schiffsmaschinen.


Was mein ihr dazu? Googelt einfach mal danach. Schaut mal in den Himmel

Was können wir dagegen tun---wahrscheinlich nichts und das schlimme in ein zwei Generationen ist der Himmel für die Menschen völlig ok, sie kennen es nicht anders

mfg
pittiplatsch

_________________


Hubraum ist nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettermanipulation
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2014, 18:57 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Das mit den chemischen Stoffen, die angeblich Wolken erzeugen sollen, habe ich auch damals gehört bzw. einen Bericht im Fernsehen gesehen..na ja, da sag ich mal nix zu.

Zu dem anderen... wir hatten früher durch die viele Industrie einen mehr grauen Himmel. Nachdem einiges weg ist, wurde der Himmel richtig schön blau. Gestern und heute - bis Mittag - hatten wir blauen Himmel und Sonne. Ich habe den Himmel beobachtet, mach ich dann sowieso gern..mir ist dieses Phänomen nicht aufgefallen. Hier fliegen auch viele Flugzeuge drüber, aber die Kondensstreifen sind nur eine Weile zu sehen und zerfasern dann...wie immer. *Ironie*: Wohnst du in einem Testgebiet? :schock:
Wir haben Verwandte in Bayern, inzwischen kommt uns die Luft bei uns besser vor, als dort. Da gibt es aber auch einige Werke der Petrochemie...
Den Himmel zu verdunkeln wäre ja wohl kompletter Blödsinn, mit Nachteilen für die Menschen und die Natur, aber wer weiß, was in den Köpfen so mancher vor sich geht.... Also das hört sich für mich auch wie eine Verschwörungstheorie an. Ich werde aber mal bei Google suchen, was ich dazu finde.

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettermanipulation
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Hi,
also ich wohne in der Einflugschneise zum Flughafen Zürich/Kloten. Flugzeuge sind hier schon im Landeanflug und deßwegen fliegen sie auch schon recht tief, aber von einer Änderung am Himmel habe ich nocht nichts mitbekommen, obwohl hier alle 2-3 Minuten ein Jet anfliegt. Dass es Versuche gibt das Wetter zu beeinflussen glaube ich auch, aber eher in der Richtung Unwetter der schlimmsten Art zu verhindrern. z.B das Abregen von Regenwolken über dem Meer zu erreichen. Sicher ist für mich auch dass sich das Klima langsam aber sicher verändert.

MfG


Zuletzt geändert von CoolCheffe am Mo 1. Sep 2014, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettermanipulation
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2015, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
Wettermanipulationen klingt ja heftig. Gehoert habe ich das bis jetzt nur bei der Olympiade 2008, dass versucht wurde zu verhindern, dass es bei der Eroeffnungsfeier regnet. Habe aber nicht mehr genau im Kopf wie es gemacht wurde. In die Wolken wurde da glaube ich Silberjodid( koennte auch anders gehioessen haben, bin mir nicht mehr sicher) reingepumpt, damit sie eher abregnen.

_________________
Und die Moral von der Geschicht-halbe Eier rollen nicht! außerdem immer dran denken: Wer sich in die Bar begibt kippt darin um!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker