Aktuelle Zeit: Mo 5. Dez 2016, 11:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 867

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: UnityMedia
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr!
Ich habe mal eine Frage ob ihr in der Richtung schon Erfahrungen gemacht habt. Heute waren 2 von der Unity-Media da und wollten mir erstens Internet und Telefon andrehen und zweitens und das fand ich das Krassere einreden, daß das Kabelfernsehen nicht bezahlt wird und daß sie das abstellen würden. Komisch nur seit Jahren gucke ich Kabelfernsehen, habe nie eine MAhnung oder irgendwas gesehen und es hieß immer das wird mit der Miete mitbezahlt. Ist doch irgendwie Betrug das Ganze! So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.

_________________
Und die Moral von der Geschicht-halbe Eier rollen nicht! außerdem immer dran denken: Wer sich in die Bar begibt kippt darin um!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1994
Barvermögen: 2.055,35 Realis

Bank: 13,00 Realis
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 750x in 592 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
schmeiß die raus..., und sollten sie nochmal kommen, dann bestehe auf ein kärtchen, oder ruf die polizei, halte sie solange fest, bis die da sind und dann eine anzeige, vor allen dingen, wenn du in deiner miete das kabel hast......., die polizei weiß da bestimmt rat......

aber da fällt mir noch was anderes ein, laß dir doch die formulare geben, die arbeiten auf provision, da hast du dann alles was du brauchst......, oh ja....., aber nix unterschreiben........

_________________
heute gehöre ich zu den leuten, vor denen meine mutter mich immer gewarnt hatte..................

http://www.myspace.com/vadersorchestra

https://www.youtube.com/user/VadersOrchestra/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=0

https://soundcloud.com/vaders-orchestra

http://fandalism.com/vadersorchestra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 20:12 
Benutzeravatar

Highscores: 3
dickeRatte789 hat geschrieben:
Hallo ihr!
Ich habe mal eine Frage ob ihr in der Richtung schon Erfahrungen gemacht habt. Heute waren 2 von der Unity-Media da und wollten mir erstens Internet und Telefon andrehen und zweitens und das fand ich das Krassere einreden, daß das Kabelfernsehen nicht bezahlt wird und daß sie das abstellen würden. Komisch nur seit Jahren gucke ich Kabelfernsehen, habe nie eine MAhnung oder irgendwas gesehen und es hieß immer das wird mit der Miete mitbezahlt. Ist doch irgendwie Betrug das Ganze! So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.


Ich habe mal den Firmennamen + Betrug bei google eingegeben:

http://www.google.de/search?q=unity+med ... 6JOMKL2PwP


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke für die Antworten. HAbe mir auch den Bericht durchgelesen von dem der da abgezockt worden ist. Überlege zu wechseln. Bis jetzt kam Gott sei Dank keiner mehr. Hoffe mal die geben Ruhe wenn nicht schmeiße ich sie raus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2010, 08:58 
Benutzeravatar

Highscores: 3
dickeRatte789 hat geschrieben:
So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.



Jeder Vertreter der für eine Gesellschaft / Firma Produkte verkäuft, muss einen Ausweis haben.

- für reisende Handelsvertreter und Namen der Firma (fällt für Handelsvertreter der Name nicht ein)



Gutes Beispiel dafür ist --> VORWERK
Nerven zwar mehrmals im Jahr, aber man sollte sich einen Ausweis zeigen lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2010, 22:10 
Benutzeravatar

Highscores: 3
dickeRatte789 hat geschrieben:
Hallo ihr!
Ich habe mal eine Frage ob ihr in der Richtung schon Erfahrungen gemacht habt. Heute waren 2 von der Unity-Media da und wollten mir erstens Internet und Telefon andrehen und zweitens und das fand ich das Krassere einreden, daß das Kabelfernsehen nicht bezahlt wird und daß sie das abstellen würden. Komisch nur seit Jahren gucke ich Kabelfernsehen, habe nie eine MAhnung oder irgendwas gesehen und es hieß immer das wird mit der Miete mitbezahlt. Ist doch irgendwie Betrug das Ganze! So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.


Hallo Du,

mal davon abgesehen, daß es sich natürlich um Abzocker handeln kann...

hast Du es aufgeschlüsselt in Deinem Mietvertrag stehen, also so :

Miete = € xxxxx
Nebenkosten = € xxxxx
Kabelfernsehen = € xxxx

?

Es wäre auch möglich, daß Dein Vermieter Dir die ganze Zeit die Kohle für Kabelfernsehen abnimmt, aber diese Einnahmen nicht an UnityMedia weitergeleitet, also deren Rechnungen einfach nicht bezahlt. In dem Fall würdest Du natürlich auch keine Mahnung kriegen, sondern der Vermieter, weil Kabelfernsehen meistens pro Haus abgerechnet wird und nicht auf einzelne Wohnungen. In letzter Zeit häufigen sich solche Fälle, daß die Hausbesitzer das Geld einstecken und die Mieter dann irgendwann wirklich kein Fernsehen mehr gucken können.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#7Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 01:17 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Paul2009 hat geschrieben:
Chikuni hat geschrieben:
dickeRatte789 hat geschrieben:
Hallo ihr!
Ich habe mal eine Frage ob ihr in der Richtung schon Erfahrungen gemacht habt. Heute waren 2 von der Unity-Media da und wollten mir erstens Internet und Telefon andrehen und zweitens und das fand ich das Krassere einreden, daß das Kabelfernsehen nicht bezahlt wird und daß sie das abstellen würden. Komisch nur seit Jahren gucke ich Kabelfernsehen, habe nie eine MAhnung oder irgendwas gesehen und es hieß immer das wird mit der Miete mitbezahlt. Ist doch irgendwie Betrug das Ganze! So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.


Hallo Du,

mal davon abgesehen, daß es sich natürlich um Abzocker handeln kann...

hast Du es aufgeschlüsselt in Deinem Mietvertrag stehen, also so :

Miete = € xxxxx
Nebenkosten = € xxxxx
Kabelfernsehen = € xxxx

?

Es wäre auch möglich, daß Dein Vermieter Dir die ganze Zeit die Kohle für Kabelfernsehen abnimmt, aber diese Einnahmen nicht an UnityMedia weitergeleitet, also deren Rechnungen einfach nicht bezahlt. In dem Fall würdest Du natürlich auch keine Mahnung kriegen, sondern der Vermieter, weil Kabelfernsehen meistens pro Haus abgerechnet wird und nicht auf einzelne Wohnungen. In letzter Zeit häufigen sich solche Fälle, daß die Hausbesitzer das Geld einstecken und die Mieter dann irgendwann wirklich kein Fernsehen mehr gucken können.



Dann wären wir wieder bei dem Thema:

dickeRatte789 hat geschrieben:
So was wie 'nen Dienstausweis hatten die auch nicht dabei.


Kommt der Stromlieferant und will in dem Fall der Nichtzahlung den Strom abstellen, kann er sich bei dem Kunden ausweisen und Nachweisen das er von der Firma XYZ kommt.


Wenn dies so wäre, würde ich bei meinem Vermieter anfragen wer der Kabelanbieter ist.


Nach oben
  
 
folgende User möchten sich bei Paul2009 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
Gott sei Dank habe ich nichts mehr von denen gehört und kann auch noch Fernsehen. Entweder es waren Abzocker oder es hat sich mit dem Vermieter geklärt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#9Ungelesener BeitragVerfasst: Do 17. Jun 2010, 12:18 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Da waren sicher Zocker am Werk ratte, ui ist so eine richtige Saubande. Seit fast 3 Jahren kriege ich regelmäßig "Post" von denen, oder besser gesagt Postwurfsendungen. Als Adressat steht immer das gleiche drauf: An die Bewohner von xyz. So nach dem Motto: Einer wird schon anspringen und Angst kriegen. Bei mir sind die Kabelgebühren auch in der Miete enthalten und der Vermieter ist korrekkt, an ihm kann es nicht liegen.

Ich hoffe für dich, daß sich der Unsinn erledigt hat. Liebe Grüße, Neza


Nach oben
  
 
folgende User möchten sich bei Nezahualpili bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: UnityMedia
#10Ungelesener BeitragVerfasst: So 20. Jun 2010, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
wie gesagt da nichts mehr kam gehe ich davon aus, daß es erledigt ist....
Ich denke mittlerweile auch es waren Abzocker, die es halt mal probiert haben. Ich schätze wenn es eine berechtigte Forderung gegeben hätte hätte ich da irgendwie noch mal gehört.

_________________
Und die Moral von der Geschicht-halbe Eier rollen nicht! außerdem immer dran denken: Wer sich in die Bar begibt kippt darin um!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

handelsvertreter unitymedia

unitymedia handelsvertreter

handelsvertreter bei unitymedia

handelsvertreter für unita-media sommerzeit unitymedia unity media verträter sagt rechnungen werden nicht bezahlt unity media handelsvertretung unitymedia vertreter betrug unitymedia handelsvertreter erfahrung unitymedia umfrage betrug kabelfernsehen abstellen abzocke unity media handelsvertreter unity mediaa rechnung nicht bezahlt abstellen unity erfahrungen der handelsvertreter Provisionen für handelsvertreterbei unity media unetymedia erfahrungen handelsvertreter handelsvertreter und unitymedia handelsvertreter unitymedia erfahrungen selbständiger Handelvertreter unitymedia unitymedia saubande erfahrungsbericht als handelsvertreter für unitymedia

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker