Aktuelle Zeit: Sa 10. Dez 2016, 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 427

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CSU
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild


Christlich-Soziale Union


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Antworten Seite 1 von 1:
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2011, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
vo13.01.2011

"Grün und dumm"? - Peinliche CSU-Kampagne
München - In Bayern weiß man dies schon lange: Der eigentliche Gegener der CSU sind die Grünen. Was also liegt näher, als dem politischen Gegner nach allen Regeln der Kunst an den Karren zu fahren? Das dachte sich auch die CSU und hat einen Anti-Grünen-Spot gedreht.

Wer kennt es nicht, das Kinderlied "Ein Männlein steht im Walde"?

Vermutlich darum hat sich die CSU für ihren Anti-Grünen-Spot davon inspirieren lassen: "Grün und dumm" steht das Männlein darum jetzt im Wald, und hat auch kein rotes Mäntlein um, sondern "vor lauter Protest eine Steinschleuder um".

Das mag einfallsreich gedichtet sein, doch gehört die Steinschleuder gerade nicht zum Repertoire grüner Politik.

Zumindest ist nicht bekannt, dass bei den Demonstrationen in Stuttgart oder im Wendland, wo auch grüne Spitzenpolitiker dabei waren, die Steinschleuder zum Einsatz gekommen ist.

Das aber ficht die Macher des Spots nicht an. Sie dichten fröhlich weiter: "Ach, wie bin ich froh, kein Grüner zu sein." Dann erscheint das Logo der CSU.

"Die Grünen sind im Kern immer noch die alte anti-bürgerliche Chaoten- und Steinewerfer-Partei von vor 30 Jahren", erklärt CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt die neue Kampagne. Das müsse wieder stärker in den Fokus gerückt werden.

Vielleicht ist es aber auch einfach nur ein peinliches Eigentor der Christsozialen...

Quelle ...


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 14. Jan 2011, 10:22 
Benutzeravatar

Highscores: 3
CoolCheffe hat geschrieben:
Zitat:
vo13.01.2011

"Grün und dumm"? - Peinliche CSU-Kampagne
München - In Bayern weiß man dies schon lange: Der eigentliche Gegener der CSU sind die Grünen. Was also liegt näher, als dem politischen Gegner nach allen Regeln der Kunst an den Karren zu fahren? Das dachte sich auch die CSU und hat einen Anti-Grünen-Spot gedreht.

Wer kennt es nicht, das Kinderlied "Ein Männlein steht im Walde"?

Vermutlich darum hat sich die CSU für ihren Anti-Grünen-Spot davon inspirieren lassen: "Grün und dumm" steht das Männlein darum jetzt im Wald, und hat auch kein rotes Mäntlein um, sondern "vor lauter Protest eine Steinschleuder um".

Das mag einfallsreich gedichtet sein, doch gehört die Steinschleuder gerade nicht zum Repertoire grüner Politik.

Zumindest ist nicht bekannt, dass bei den Demonstrationen in Stuttgart oder im Wendland, wo auch grüne Spitzenpolitiker dabei waren, die Steinschleuder zum Einsatz gekommen ist.

Das aber ficht die Macher des Spots nicht an. Sie dichten fröhlich weiter: "Ach, wie bin ich froh, kein Grüner zu sein." Dann erscheint das Logo der CSU.

"Die Grünen sind im Kern immer noch die alte anti-bürgerliche Chaoten- und Steinewerfer-Partei von vor 30 Jahren", erklärt CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt die neue Kampagne. Das müsse wieder stärker in den Fokus gerückt werden.

Vielleicht ist es aber auch einfach nur ein peinliches Eigentor der Christsozialen...

Quelle ...


Ich habe den Spot gestern im Fernsehen gesehen. Lächerlich - schlecht gezeichnet, schlecht gedichtet (wenn man 'ne Steinschleuder hat, hängt man sich die jedenfalls nicht um wie 'nen Mantel), schlecht gesungen. Kindisch und ohne jede fundierte Aussage. Das soll Wahlkampf sein? Ich verrate Dir, lieber Wähler, zwar nicht, was ich so alles vorhabe, wenn ich (wieder mal) an die Macht komme, aber Mensch, sei doch froh, ich bin kein Grüner!

Ich vermute, die Grünen lachen sich scheckig...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 22:31 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Zitat:
Die Uni Konstanz prüft derzeit Vorwürfe gegen eine prominente ehemalige Doktorandin. Sie soll sich für ihre Dissertation sehr frei aus fremden Texten bedient haben. Die mutmaßliche Abschreiberin ist Juristin und die Tochter von Edmund Stoiber.


http://www.spiegel.de/unispiegel/studiu ... 88,00.html

Scheint ja ein CSU - Phänomen zu sein. Vielleicht ist die Sozialisierung geistigen Eigentums ein besonderer Wesenszug des Verständnisses von "christlich sozial"...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#5Ungelesener BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
CSU-Generalsekretär bringt Verbot ins Spiel
Linkspartei empört über Dobrindts "Hetzparolen"

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt will ein Verbot der Linkspartei wegen angeblich mangelnder Distanz zum Kommunismus prüfen lassen. Linkspartei-Chefin Gesine Lötzsch betreibe mit ihrer Suche nach "neuen Wegen zum Kommunismus" eine "unerträgliche Verklärung des sozialistischen Systems", sagte Dobrindt der "Bild am Sonntag". Dies müsse "eine verschärfte Beobachtung dieser Partei durch den Verfassungsschutz zur Folge haben", forderte Dobrindt. Auf dieser Grundlage müsse geprüft werden, ob gegen die Linkspartei nicht ein Verbotsverfahren eingeleitet werden sollte, so der CSU-Generalsekretär.


Zitat:
Bundestags-Fraktionsvize Ulrich Maurer sagte, der Generalsekretär der CSU "hat offenbar noch nicht bemerkt, dass der Kalte Krieg schon seit über 20 Jahren vorbei ist". Das sei "nur noch peinlich".

Der CSU-Politiker beleidige zudem die mehr als fünf Millionen Wähler, die der Linkspartei bei der Bundestagswahl 2009 ihre Stimme gegeben haben. "Wenn eine Partei in den letzten Jahren vom Verfassungsschutz hätte beobachtet werden müssen, dann war das die Union. Hartz IV, Pendlerpauschale, Abschuss von gekaperten Flugzeugen - immer wieder konnte erst das Bundesverfassungsgericht die Union daran hindern, die Verfassung zu brechen", sagte Maurer weiter.



Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#6Ungelesener BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 20:20 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Zitat:
"Wenn eine Partei in den letzten Jahren vom Verfassungsschutz hätte beobachtet werden müssen, dann war das die Union. Hartz IV, Pendlerpauschale, Abschuss von gekaperten Flugzeugen - immer wieder konnte erst das Bundesverfassungsgericht die Union daran hindern, die Verfassung zu brechen", sagte Maurer weiter.


Den mag ich zwar nicht, aber an der Stelle hat er präzise getroffen.

Die Bauernleger - Union hat eine derart atemberaubende Serie von Feinseligkeiten gegen das Sozialstaatsprinzip des GG, den Gleichheitsgrundsatz und Verfassungspostulate wie der Sozialpflicht des Eigentums verbrochen, dass sie heute ganz eindeutig nach der NPD und vor der Linkspartei die zweitverfassungsfeindlichste in deutschen Parlamenten vertretene Partei ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#7Ungelesener BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Peter Gauweiler und Peter Ramsauer (Foto: dpa)
Zitat:
Neuwahl der CSU-Parteispitze
Ramsauer gewinnt Duell gegen Gauweiler

Der Euro-Kritiker Gauweiler ist bei der Wahl zum stellvertretenden CSU-Parteichef gescheitert. In einer Kampfabstimmung auf dem Parteitag in Nürnberg unterlag er Verkehrsminister Ramsauer mit 419 zu 440 Stimmen. Unstrittig war die Wiederwahl von CSU-Chef Seehofer. Er erhielt 89,9 Prozent der gültigen Stimmen.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
CSU will Mindestalter für Prostituierte von 21 Jahren

Papier der Landesgruppe für Klausurtagung


Die CSU-Landesgruppe will auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth einen neuen Anlauf zur schärferen Regulierung von Prostitution in Deutschland nehmen. In einem Papier wird dazu unter anderem vorgeschlagen, das gesetzliche Alter für Prostituierte auf 21 Jahre heraufzusetzen. So sollen junge, unerfahrene Frauen vor Menschenhandel und Zwangsprostitution geschützt werden, heißt es weiter. Zudem sollen unter anderem verpflichtende gesundheitliche Kontrollen durch das Gesundheitsamt sowie eine behördliche Meldepflicht für Prostituierte eingeführt werden.



Also ich bin für ein Mindestalter von 65 Jahren, das würde die Prostitution doch stark verringern. :bgrins:

Also ich meinte damit das Mindestalter für die Freier ... :boys_lol:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#9Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 77
Barvermögen: 403,00 Realis

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 18x in 16 Posts
Geschlecht: männlich
Zitat:
CSU will Mindestalter für Prostituierte von 21 Jahren

Papier der Landesgruppe für Klausurtagung


Die CSU-Landesgruppe will auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth einen neuen Anlauf zur schärferen Regulierung von Prostitution in Deutschland nehmen. In einem Papier wird dazu unter anderem vorgeschlagen, das gesetzliche Alter für Prostituierte auf 21 Jahre heraufzusetzen. So sollen junge, unerfahrene Frauen vor Menschenhandel und Zwangsprostitution geschützt werden, heißt es weiter. Zudem sollen unter anderem verpflichtende gesundheitliche Kontrollen durch das Gesundheitsamt sowie eine behördliche Meldepflicht für Prostituierte eingeführt werden.



Also ich bin für ein Mindestalter von 65 Jahren, das würde die Prostitution doch stark verringern. :bgrins:

Also ich meinte damit das Mindestalter für die Freier ... :boys_lol:


Merke: Auch in einem alten Gesangsbuch stehen schöne Lieder.. :cherrysmilies154:

_________________


Hubraum ist nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
#10Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 23:54 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Zitat:
CSU will Mindestalter für Prostituierte von 21 Jahren

Papier der Landesgruppe für Klausurtagung


Die CSU-Landesgruppe will auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth einen neuen Anlauf zur schärferen Regulierung von Prostitution in Deutschland nehmen. In einem Papier wird dazu unter anderem vorgeschlagen, das gesetzliche Alter für Prostituierte auf 21 Jahre heraufzusetzen. So sollen junge, unerfahrene Frauen vor Menschenhandel und Zwangsprostitution geschützt werden, heißt es weiter. Zudem sollen unter anderem verpflichtende gesundheitliche Kontrollen durch das Gesundheitsamt sowie eine behördliche Meldepflicht für Prostituierte eingeführt werden.



Also ich bin für ein Mindestalter von 65 Jahren, das würde die Prostitution doch stark verringern. :bgrins:

Also ich meinte damit das Mindestalter für die Freier ... :boys_lol:


Merke: Auch in einem alten Gesangsbuch stehen schöne Lieder.. :cherrysmilies154:


boaaah, die armen Frauen.... :boys_lol:

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker