Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2016, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 409

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mexiko ein Land verliert seine Würde
#21Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 5. Mai 2012, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Reportage über den Drogenkrieg in Mexiko
"Die korrupte Polizei schaut weg"

Vor fünf Jahren erklärte Mexikos Präsident Calderón den Drogenkartellen den Krieg. Seitdem ist die Gewalt in dem Land eskaliert. Mehr als 50.000 Menschen kamen bereits ums Leben. Die Angehörigen der Opfer fühlen sich alleingelassen. Auch gegen die Polizei erheben sie schwere Vorwürfe.

Von Matthias Ebert, ARD Mexiko

Ihre toten Körper lagen im Kofferraum eines PKW nahe der mexikanischen Stadt Cuernavaca, Arme und Beine mit Klebeband gefesselt. Sieben Menschen wurden ermordet, darunter auch Julio Romero. Der 21-jährige Architekturstudent hatte große Ziele, wollte sein eigenes Büro eröffnen.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexiko ein Land verliert seine Würde
#22Ungelesener BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2012, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
10.05.2012, 11:03 Uhr
Mexikos Polizei findet 18 Leichen in zwei Autos

Mexiko-Stadt (dpa) - Erneut hat die Polizei in Mexiko einen gruseligen Fund gemacht. In zwei Fahrzeugen fanden Polizisten am Mittwoch im Bundesstaat Jalisco die zerstückelten Leichen von insgesamt 18 Menschen.

Die zerstückelten Leichen von insgesamt 18 Menschen wurden in zwei Fahrzeugen im mexikanischen Bundesstaat Jalisco gefunden. © dpa / Ulises Ruiz Basurto

Wie die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates rund 500 Kilometer nordwestlich von Mexiko-Stadt am Abend (Ortszeit) weiter mitteilte, waren die Fahrzeuge in der Gemeinde Ixtlahuacan de Los Membrillos abgestellt.

Staatsanwalt Tomas Coronad



weiter lesen: http://web.de/magazine/nachrichten/pano ... #.A1000145


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexiko ein Land verliert seine Würde
#23Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2012, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Die USA und der Drogenkrieg in Mexiko
Die Weltmacht schweigt zum Morden vor der Haustür

Vor der Haustür der USA, in Mexiko, tobt ein Drogenkrieg, der immer mehr Opfer fordert. Doch die Regierung in Washington bleibt auffallend still. Dabei sind die Vereinigten Staaten selbst das größte Problem im Kampf gegen die Drogenkartelle im Nachbarland.

Von Sabrina Fritz, SWR-Hörfunkstudio Washington

Vom mexikanischen Monterrey bis zur amerikanischen Grenze sind es 200 Kilometer, weniger als von Stuttgart nach München. In Monterrey wurden in den vergangenen Tagen 49 Männer und Frauen tot im Straßengraben aufgefunden. Ihre Mörder hatten ihnen Köpfe, Hände und Füße abgehackt. Ein Massaker vor der Haustür Amerikas, doch die Weltmacht schweigt. Beim täglichen Pressegespräch im Weißen Haus und im Außenministerium waren die Toten von Mexiko kein Thema. An den Drogenkrieg in Mexiko hat man sich in Washington offenbar gewöhnt.......................

......................Die Amerikaner liefern auch noch die meisten Waffen, mit denen in den letzen zehn Jahren 50.000 Menschen ermordet wurden. An der Grenze zu Mexiko findet man mehr Waffenhändler als gefälschte Handtaschen. 90 Prozent aller Waffen in Mexiko stammen aus den USA, denn die Mexikaner haben ein sehr strenges Waffengesetz. In den USA kann man dagegen leichter eine Waffe kaufen als einen Tequila.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mexiko ein Land verliert seine Würde
#24Ungelesener BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild

Zitat:
Regionalwahlen in Mexiko
Kater soll Bürgermeister werden

Bürger der mexikanischen Stadt Xalapa haben einen sehr ungewöhnlichen Weg gewählt, um auf die Gewalt und Korruption in ihrem Land aufmerksam zu machen: Sie stellten einen Kater als inoffiziellen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl auf. Damit wollen sie sagen: Es reicht. ...............

................ Was auf den ersten Blick wie Spaß aussieht, ist schiere Verzweiflung. In vielen Bundesstaaten und Gemeinden Mexikos wird heute gewählt. Aber der Urnengang ist überschattet von Korruptionsskandalen und purer Gewalt. Mindestens acht Kandidaten wurden bereits umgebracht, in den vergangenen vier Jahren wurden 32 Bürgermeister ermordet.......................

..................... Welchen Druck Drogenkartelle auf Lokalpolitiker ausüben können, zeigt ein Video, das die Mafia selbst ins Netz gestellt hat. Zwei Wochen vor dem Amtsantritt eines gewählten Bürgermeisters stiegen einige Narcos zu ihm ins Auto. "Wir wollen, dass es ruhig ist im Dorf, aber das hängt auch davon ab, welchen Polizeichef du ernennen wirst", sagten sie zu ihm. Daraufhin erwiderte der Politiker: "Ich verpflichte mich, jemanden einzusetzen, der euch gegenüber neutral ist und sich nicht einmischt."

Indem sie das Video veröffentlichte, wollte die Mafia später dann offensichtlich erreichen, dass der Bürgermeister von sich aus zurücktritt.


Quelle: tagesschau.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker