Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2016, 04:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 446

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: WarGames
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2011, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Neue Cyberstrategie des Pentagon
USA wollen Hackerangriffe als Kriegsgrund einstufen

Die Vereinigten Staaten wollen einem Pressebericht zufolge schwere Hackerangriffe aus dem Ausland künftig als Kriegshandlung einstufen. Dies sehe die neue Cyberstrategie des Verteidigungsministeriums vor, die in wenigen Tagen veröffentlicht werden solle, berichtete das "Wall Street Journal". Das US-Militär könnte dann Attacken auf Computersysteme in den USA künftig mit militärischen Gegenangriffen antworten.


Zitat:
Grundlage der Doktrin sei das Prinzip der "Gleichwertigkeit". Sollte eine Cyberattacke etwa Todesopfer, massive materielle Schäden oder eine maßgebliche Störung des öffentlichen Lebens in den USA nach sich ziehen, behalte sich das Pentagon das Recht angemessener Vergeltung durch konventionelle militärische Gewalt vor.




Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2011, 21:54 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Unvorstellbar.


Im absoluten Wortsinn.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2011, 21:56 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
na supi, war games läßt grüßen...



http://de.wikipedia.org/wiki/WarGames_% ... iegsspiele

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2011, 21:59 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Die spinnen die Amis ! Von dort kommt ja nur mehr Sch**** !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2011, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Internet-Kriminalität
Google warnt vor Angriff auf Gmail

Die Nutzer von Googles E-Mail-Dienst sollten auf der Hut sein: Der Internetkonzern hat nach eigenen Angaben eine Attacke auf sein Gmail-Angebot enttarnt. Die Angreifer stammten vermutlich aus China. Betroffen waren US-Regierungsmitarbeiter, chinesische Regimegegner und Journalisten.


Der erste Feind ! Die WarGames können beginnen. :biggrinn:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 3. Jun 2011, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Millionen Kundendaten gestohlen
Hacker enthüllen weiteres Datenleck bei Sony

Eine Gruppe von Hackern hat offenbar erneut den japanischen Sony-Konzern angegriffen. Von der Internetseite SonyPictures.com habe sie mehr als eine Million sensibler Nutzerdaten gehackt, erklärte die Gruppe "Lulz Security" auf ihrer Homepage. Unter anderem seien Namen, Geburtsdaten, Adressen, Passwörter, Email-Adressen und Telefonnummern abgezogen worden. Zudem gibt die Gruppe an, alle Administratoren-Daten, einschließlich Passwörter der Seite geknackt zu haben.
"Datendiebstahl war ein Kinderspiel"

Der Datendiebstahl sei "ein Kinderspiel" gewesen, weil die Schutzvorrichtungen von Sony zu schwach seien, schrieb die Gruppe auf ihrer Homepage. Die Daten seien nicht verschlüsselt gewesen. Auf der Seite SonyPictures.com werden unter anderem von Sony produzierte Filme beworben.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#7Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2011, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
Saudi-arabischer Gesandter mögliches Ziel
USA werfen Iran geplante Attentate auf Botschaften vor

Eric Holder drohte, man werde den Iran zur Verantwortung ziehen. Justizminister Eric Holder hat dem Iran vorgeworfen, ein Attentat auf den saudi-arabischen Botschafter in den USA geplant zu haben. Ein Iraner sei in New York festgenommen worden, ein weiterer Verdächtiger befinde sich auf freiem Fuß im Iran. Das Attentat sei von "Elementen der iranischen Regierung" geplant worden, sagte Holder: Es handele sich dabei um Mitglieder einer Spezialeinheit der Revolutionären Garden. Dabei sei auch der Einsatz von Massenvernichtungswaffen vorgesehen gewesen. Man werde unverzüglich Maßnahmen gegen den Iran ergreifen, sagte Holder.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Kommentar
Obamas Worte sind Angriffswaffen!

Von Ralph Sina, WDR-Hörfunkstudio Washington

Von Bush lernen heißt siegen lernen - so lautet das neue Motto der Obama-Regierung. George W. Bush baute seinen Irak-Angriffskrieg auf einer Lüge auf, bei welcher der Begriff "Massenvernichtungswaffen" eine wichtige Rolle spielte, ebenso wie die angeblich glaubhaften Insider-Informationen eines irakischen Informanten, der sich später als geltungssüchtiger Lügner entpuppte.

Auch jetzt ist wieder aus amerikanischem Regierungsmund von Massenvernichtungswaffen die Rede. Diesmal geht es um den Iran, der angeblich mit Hilfe des morderprobten mexikanischen Drogenkartells Bomben vor israelischen und saudi-arabischen Botschaften zünden wollte und ganz nebenbei plante, den saudischen Botschafter in Washington in die Luft zu sprengen - in einem Promi-Restaurant nahe des Kapitol und des Weißen Hauses. Irans Ayatollah Ali Khamenei und Präsidentendarsteller Mahmud Ahmadenischad sind mittlerweile so größenwahnsinnig, dass sie glaubten, mitten in der US-Hauptstadt den Vertreter des wichtigsten US-Öllieferanten und Waffenkunden ermorden zu können - das ist Obamas Botschaft. Und die ist ähnlich kriegsgefährlich wie 2003 das Bush-Gerede von den Massenvernichtungswaffen im Irak.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#9Ungelesener BeitragVerfasst: So 4. Dez 2011, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
Regierung in Teheran kündigt Konsequenzen an
US-Drohne im Iran abgeschossen?

Das iranische Militär hat laut einem Fernsehbericht im Osten des Landes ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug der USA abgeschossen. Das sagte ein namentlich nicht genannter Sprecher dem arabischsprachigen staatlichen Sender Al Alam. Die Drohne vom Typ RQ-170 sei dabei weitgehend unbeschädigt geblieben und sichergestellt worden.

Der Iran kündigte eine Reaktion auf die angebliche Verletzung seines Luftraums an. Die Antwort darauf werde außerhalb der iranischen Grenzen gegeben, erklärte die Regierung laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Fars.

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WarGames
#10Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Dez 2011, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
Rüstungsexportbericht 2010 im Kabinett
Deutsche Waffenexporte erreichen Rekordniveau

Der deutsche Export von Kriegswaffen hat im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. Das geht aus dem Rüstungsexportbericht 2010 hervor, der heute vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Demnach wurden 2010 Kriegswaffen im Wert von 2,1 Milliarden Euro ausgeführt - rund 60 Prozent mehr als 2009, als Kriegswaffen für knapp 1,4 Milliarden Euro exportiert wurden. Seit 1997 wurden nicht mehr so viele Kriegswaffen ins Ausland geliefert.


Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker