Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2016, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 606

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Religiöse Aufarbeitung !
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Gestoppte Aufarbeitung der Missbrauchsfälle
Zensurvorwurf bringt Kirche in Erklärungsnot

Nachdem die wissenschaftliche Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche vorerst gescheitert ist, zeigte sich der Missbrauchsbeauftragte der Deutsche Bischofskonferenz, Stephan Ackermann, enttäuscht. Das Vertrauensverhältnis zwischen den Wissenschaftlern des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und der Kirche sei zerrüttet, sagte Ackermann in den ARD-Tagesthemen. Gleichzeitig wies er Zensurvorwürfe zurück.


Zitat:
Wissenschaftler fühlten sich zensiert

Der Leiter des Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen, Christian Pfeiffer, hatte der Kirche zuvor Zensur vorgeworfen. Der Streit zwischen Kirche und Wissenschaftlern hatte sich an der Veröffentlichung kircheninterner Dokumente entzündet. Die Kirche habe die Veröffentlichung nach Widerstand aus einzelnen Diözesen nachträglich reglementieren wollen, obwohl alle Bistümer dem Projekt beim Start zugestimmt hätten, sagte Pfeiffer.

Quelle: tagesschau.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Missbrauch – Operation Aufarbeitung gescheitert

Radikal sollten die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aufgeklärt werden. Jetzt haben die Bischöfe eine Studie des Kriminologen Pfeiffer gestoppt. Beide Seiten schieben sich die Schuld zu. Von Lucas Wiegelmann



Zitat:
Die beiden Männer saßen nebeneinander in der Pressekonferenz in Bonn und versuchten der skeptischen Öffentlichkeit zu erklären, warum nun Schluss sei mit Vertuschung und Verschleppung. Warum der Missbrauchsskandal der katholischen Kirche jetzt auf denkbar beste Weise aufgearbeitet werde: Die Bistümer sollten ihre bis dahin geheimen Archive öffnen, und ein externes Expertenteam sollte die wichtigsten Fragen klären: Wie viele Übergriffe gab es? Wie konnten sie geschehen? Und wie verhielt sich die Kirche?

Er sei "wirklich froh", das kriminologische Forschungsprojekt vorstellen zu können, sagte Ackermann. Und Pfeiffer lobte, in keinem anderen Land habe sich die katholische Kirche zu einer so umfassenden Aufarbeitung von Missbrauch bereit erklärt.


Zitat:
Heute ist der Optimismus verflogen

Das war am 13. Juli 2011. Heute ist der Optimismus verflogen: Nach monatelangem Gezanke über das Wie und Wann haben die deutschen Bischöfe nun Pfeiffers Aufarbeitungsmission gestoppt. Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) kündigte den Fördermittelvertrag mit Pfeiffers Kriminologischem Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN).
Bischofskonferenz in Bonn
Bonn
Aus für Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

Begründung: Es bestehe kein Vertrauensverhältnis mehr. Man habe sich über Untersuchungsmethoden und Datenschutzfragen nicht einigen können. Die komplizierte Operation Aufklärung wurde abgebrochen. Was den Schmerz wieder einmal unnötig vergrößert.

Quelle: www.welt.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Skandal um MissbrauchKatholische Kirche will Kriminologe Pfeiffer den Mund verbieten
...


Zitat:
Warum scheiterte das Forschungsprojekt zum Missbrauch in der Kirche? Womöglich ist ein Machtkampf unter Bischöfen verantwortlich. Kriminologe Pfeiffer will das Projekt dennoch fortsetzen – die katholische Kirche geht nun juristisch gegen ihn vor.
Insbesondere konservative Geistliche hätten Angst vor den Ergebnissen der umfassenden wissenschaftlichen Untersuchung, sagte der Theologe Klaus Müller vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der Universität Münster. Ihnen sei viel an einem Scheitern des Forschungsprojektes gelegen. „Es kann nur daran liegen, dass die Seite der Bischöfe, die diese Form der Aufklärung für richtig halten, unter massivem Druck der konservativen Kräfte steht.“
...


Zitat:
Kirche leitet juristische Schritte gegen Pfeiffer ein
Die katholische Kirche geht nun juristisch gegen Pfeiffer vor. Er habe von der Kirche eine Unterlassungserklärung erhalten, sagte der Direktor des Forschungsinstituts am Donnerstag in Hannover. Pfeiffer sah zunächst keinen Anlass von seiner Position abzurücken, wollte sich aber noch juristisch beraten.
...
Weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland ... 95139.html

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2013, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Abschlussbericht zur Missbrauchshotline
Erschütternde Erkenntnisse über katholische Priester

Der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz, der Trierer Bischof Stephan Ackermann, hat sich erschüttert über den Abschlussbericht zur Telefonhotline für Opfer von sexuellem Missbrauch gezeigt.

"Vertrauen auf schändliche Weise missbraucht"

Katholische Priester hätten ihre sexuellen Übergriffe auf Kinder und Jugendliche genau geplant. Das sei eines der "erschütternden Ergebnisse", die die Auswertung der Gespräche bei der Hotline für Missbrauchsopfer erbracht habe, sagte Ackermann. Jene Priester und Diakone hätten "sich das Vertrauen von Kindern erschlichen und diese dann auf schändliche Weise missbraucht" - in der Kirche, in Heimen und in Internaten.

Quelle: tagesschau.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 14:32 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Hötte mich auch sehr gewundert, wenn dabei etwas heraus gekommen wäre... Sie konnten sich über Untersuchungsmethoden und Datenschutz nicht einigen??? Hallo, was soll hier geschützt werden, die Täter? Im "Schutz der Kirche" Straftaten begehen oder wie. Wer bitte schön schützt die Opfer? Für sie ist es ein Schlag ins Gesicht, jeder, der solch eine grauenhafte Tat begeht, sollte zur Rechenschaft gezogen werden!

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#7Ungelesener BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
18:30
Missbrauch in Ettal
Patres schlugen und küssten aus Überforderung

Für viele war es unvorstellbar, dass Hände, die segnen, auch misshandeln. Im Kloster Ettal hatte der sexuelle Missbrauch von Internatsschülern System. Aus dem Martyrium gab es kein Entrinnen.

Von Steffen Armbruster


Streichelspiele im Intimbereich, Zungenküsse beim Zubettgehen, Schläge oder Ohrfeigen im Speisesaal: Die Schüler des Benediktinerklosters Ettal im Süden Bayerns mussten jahrzehntelang körperliche und seelische Misshandlungen von Ordensgeistlichen über sich ergehen lassen.

Eine Untersuchung des lange unentdeckten Martyriums zeigt, dass die Gewalt für viele Schüler die blanke Hölle war. Es gab aus der Institution kein Entrinnen. Schüler schwiegen aus Scham, Sprachlosigkeit und Verwirrung, die Patres, weil sie das Thema tabuisierten oder schlicht überfordert waren.

Das Institut für Praxisforschung und Projektberatung München (IPP) hat nun den Bericht einer wissenschaftlichen Untersuchung zu den Missbrauchsfällen vorgestellt. Das Ergebnis des rund 160 Seiten langen Berichts: Über einen Zeitraum von mindestens drei Jahrzehnten kam es im Klosterinternat in Ettal zu psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt – auch unter den Schülern selbst, "angesteckt durch die Gewalt der Patres", wie Florian Straus, einer der Autoren der Studie, in München berichtete.

Quelle: welt.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Ranghohe katholische Geistliche unter VerdachtRömische Polizei sprengt Prostitutionsring für Priester
Mittwoch, 26.06.2013, 18:25

Italienische Medien berichten, dass in Rom ein Prostitutionsring für Priester aufgeflogen ist. Für 150 bis 500 Euro sollen den Geistlichen minderjährige, männliche Prostituierte aus Osteuropa zur Verfügung gestellt worden sein. Für den Sex trafen sie sich offenbar in Kirchen...................


................... 150 bis 500 Euro für junge Osteuropäer
Der „Corriere della Sera“ geht davon aus, dass nicht nur einfache Pfarrer, sondern auch ranghohe Vertreter der katholischen Kirche in Rom in den Fall verwickelt sind. Bisher wurden allerdings nur gegen drei Personen im Zuge dieser Affäre Ermittlungen eingeleitet – alle drei sollen keine Priester sein. Die Namen der neun Geistlichen hat Poggi nach Angaben der Zeitung offenbar noch nicht genannt.


Quelle: Focus

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#9Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 653
Barvermögen: 373,00 Realis

Bank: 2.268,00 Realis
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 528x in 525 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ja katholische Geistliche sind die besten Liebhaber... koste es was es wolle. :bgrins:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Religiöse Aufarbeitung !
#10Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Kommentar Vatikanbank, Irish Bank und noch mehr Halunken

29.06.2013 · Moralisieren nützt nicht viel. Besser ist es, pfiffig zu regulieren. Deshalb gehören Banken, die kein Geschäftsmodell haben, schleunigst dichtgemacht. Das gilt auch für die Vatikanbank.


Was hat die (inzwischen liquidierte) Anglo-Irish Bank mit der (immer noch existierenden) Vatikanbank gemein? Erste Antwort: In beiden Banken arbeiten Halunken. Zweite Antwort: In beiden Banken arbeiten Katholiken und mit denen ist - frei nach Hegel - kein Staat zu machen und erst recht keine Bank. Dritte, sehr spekulative Antwort: Auch die Vatikanbank wird es nicht mehr lange geben. Und das ist auch gut so.

Quelle: faz.net

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker