Aktuelle Zeit: Mo 5. Dez 2016, 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 607

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Realsatire
#1Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Mai 2011, 16:14 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Frau Merkel führt sich selbst und Herrn Rösler als Beispiele für die Offenheit der deutschen Gesellschaft an. Peinlicher geht`s nun wirklich nicht.

gmx.net > Bundeskanzlerin Merkel lobt Offenheit Deutschlands

Ich habe das in einem Beitrag auf dem thread zu dem Artikel angemessen kommentiert:



Zitat:
Meine Güte, sie selbst ist als Doppelquote (Frau / Ossi) in die oberen Etagen des Systems Kohl gelassen worden, vermutlich weil der alte Volksverderber seinem eigenen Wesen ähnlich schlechte Charaktereigenschafte bei ihr gewittert hat und das vietnamesische Flüchtingskind ist in die deutsche politische Elite hinein adoptiert worden.

Beides ist als Beleg dafür, dass die Aufstiegschancen hier für alle gleich seien, völlig ungeeignet. Das sind sie auch nicht, im internationalen Vergleich gibt es kaum ein modernes Industrieland, in dem die Aufstiegschancen junger Menschen so sehr von der familiären Herkunft abhängig sind wie Deutschland. Das liegt insbesondere an dem besch... Bildungswesen. Ohne Unterstützung gebildeter und gut verdienender Eltern sieht es für junge Menschen hier finster aus.


http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/12031317?sp=336#jump


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#2Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Mai 2011, 23:04 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
ach it`s, ob die äußerung berechtigt war oder ob die linde rauscht....

fakt is doch das sie letztendlich versucht zu punkten, sie weiß sehr genau wo der hammer hängt...

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#3Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Mai 2011, 23:22 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
It´s not me hat geschrieben:
direkt über ihrer fontanelle... gut, wenn sie das weiss...


ha ha... nix da fontanelle, dann wäre ja vllt. noch was zu retten, am A..... hängt der hammer + das war`s....

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2011, 00:18 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
It´s not me hat geschrieben:
nun, was die lokalisierung der merkelschen fontanelle angeht - da gibt es verschiedene mutmassungen...


o.k. da scheiden sich die geister... aaaaaber, shit happens, da sind wir uns doch wohl einig, oder ? ! ins fettnäpfchen hat sie allemal getreten, da gibbet nix....

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 11:18 
Benutzeravatar

Highscores: 3
shakespeare hat geschrieben:
It´s not me hat geschrieben:
nun, was die lokalisierung der merkelschen fontanelle angeht - da gibt es verschiedene mutmassungen...


o.k. da scheiden sich die geister... aaaaaber, shit happens, da sind wir uns doch wohl einig, oder ? ! ins fettnäpfchen hat sie allemal getreten, da gibbet nix....


Das sehe ich auch so. Das besonders schöne an diesem Fettnäpfchen ist die Absurdität dieser Begründung der Lüge von der offenen deutschen Gesellschaft. So ein grober Schnitzer auf Seiten der Lügner ist nützlicher für die Wahrheit als die gelungenste Satire eines Vetreters der Wahrheit. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2011, 04:13 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
17.07.2011

"Spiegel": Ex-Bundeskanzler Kohl kritisiert Merkels Europapolitik

Hamburg, 17. Juli (AFP) - Der frühere CDU-Vorsitzende und Ex-Kanzler Helmut Kohl findet die Europapolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einem "Spiegel"-Bericht zufolge höchst besorgniserregend.

Laut einem Weggefährten, der den Altkanzler in letzter Zeit besucht habe, hält Kohl Merkels Vorgehen für "sehr gefährlich", hieß es am Sonntag in einem Vorabbericht des Hamburger Magazins. "Die macht mir mein Europa kaputt", zitiert demnach ein Vertrauter den Altkanzler.....

http://news.de.msn.com/politik/bilder.a ... 062&page=1

tja, so hat sich der herr kohl das wohl nich vorgestellt, als er seinen schützling merkel unter seine fittiche nahm....na ja, eigendynamik sollte man halt nich unterschätzen, schon gar nich von schülern, die versuchen immer besser zu sein als der lehrmeister...

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#7Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 3466
Barvermögen: 2.600,00 Realis

Bank: 6.622,00 Realis
Wohnort: Mitteldeutschland
Danke gegeben: 5380
Danke bekommen: 5511x in 3281 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 107
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#8Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2011, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
"Wir sind Papst" sollte H. Kohl die Beichte abnehmen. Der Termin musste leider abgesagt werden.

Grund:
Der Papa aus Rom hate nur 2 Tage Zeit dafür


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#9Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Jan 2012, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realsatire
#10Ungelesener BeitragVerfasst: So 4. Mär 2012, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Gauck-News

Am Samstagmorgen ist Joachim Gauck auf dem Flughafen Nürnberg gesehen worden. Augenzeugen berichten, Gauck habe sich an einem Kiosk ein Snickers und eine Fanta gekauft und danach der Verkäuferin anerkennend zugenickt. Der DAX stieg augenblicklich um zwei Prozentpunkte.

Zur Mittagszeit soll Gauck mehreren Menschen in einem italienischen Restaurant in Düsseldorf erschienen sein. Gauck soll dort ganz normal Platz genommen und den Mittagstisch bestellt haben – ganz so, als wäre er nicht Präsident von Deutschland, sondern ein ganz normaler Bürgerrechtler und Held der BRD. Wie die Polizei mitteilte, habe das Essen Gauck dem Anschein nach gut geschmeckt; man warte aber noch auf ein Gutachten des Robert-Koch-Instituts.

Wenige Stunden später zeigte sich Joachim Gauck in der Düsseldorfer Innenstadt. Er predigte zu den Menschen, heilte einen Gelähmten und einen Betriebsrat; danach trieb er die Dämonen aus einem Obdachlosen aus (mit Febreze). Der syrische Präsident Assad sprach Gauck seine Anerkennung aus und bot Gespräche mit der Opposition (Gesine Lötzsch) an.

In der Nacht zum Sonntag soll es in Düsseldorf zu einer weiteren Gauck-Erscheinung gekommen sein. Mit Hinweis auf das Unrechtsregime der DDR habe Gauck Einlaß in einen schwulen Lederclub gefordert und dort zwei Sklaven befreit. Laut Auskunft der Bedienung habe Gauck insgesamt einen gewaschenen Eindruck gemacht, "zumindest im Gesicht". [/quote]

Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker