Aktuelle Zeit: Mo 5. Dez 2016, 19:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 772

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#31Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2013, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Geschlecht: weiblich
Mal gucken was die nach der Wahl dazu sagen zum Thema Anti-Doping-Gesetz....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#32Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2013, 16:51 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Genau dR... vor einer Wahl werden die Politiker auch schon mal zum Fähnchen auf dem Turme, dass sich dreht bei Wind und Sturme.. ♪ ♫ :bgrins:

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#33Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Sep 2013, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Was ist denn eigentlich doping?
Schon wenn man eine Schmerztablette nimmt, gilt man als gedopt.
Mal weg vom Sport.
Es gibt tausende von Arbeitnehmer(wahrscheinlich stark untertrieben), die ohne tägliches "Doping" nicht im stande sind ihre Arbeit zu verrichten. Alleine bei ins in der Firma gibt es Mitarbeiter, die fast täglich Schmerztabletten nehmen, um nicht an ihren Rückschmerzen ect. kaputt zu gehen und ihren Pflicheten im Job nachkommen zu können. Denn sie sind auf diesen Job angewiesen um leben zu können.

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#34Ungelesener BeitragVerfasst: So 8. Sep 2013, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Was ist denn eigentlich doping?
Schon wenn man eine Schmerztablette nimmt, gilt man als gedopt.
Mal weg vom Sport.
Es gibt tausende von Arbeitnehmer(wahrscheinlich stark untertrieben), die ohne tägliches "Doping" nicht im stande sind ihre Arbeit zu verrichten. Alleine bei ins in der Firma gibt es Mitarbeiter, die fast täglich Schmerztabletten nehmen, um nicht an ihren Rückschmerzen ect. kaputt zu gehen und ihren Pflicheten im Job nachkommen zu können. Denn sie sind auf diesen Job angewiesen um leben zu können.


Genau so geht es hunderttausenden von Arbeitnehmern, Sie verdienen kaum das Geld um sich diese Tabletten kaufen zu können, um die Folgen der Arbeit zu behandeln, oder behandeln zu lassen. An auskurieren ist da schon gar nicht zu denken, dafür ist die Angst um den Arbeitsplatz zu groß. Das ist leider traurige Wirklichkeit in D geworden.

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#35Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Was ist denn eigentlich doping?
Schon wenn man eine Schmerztablette nimmt, gilt man als gedopt.
Mal weg vom Sport.
Es gibt tausende von Arbeitnehmer(wahrscheinlich stark untertrieben), die ohne tägliches "Doping" nicht im stande sind ihre Arbeit zu verrichten. Alleine bei ins in der Firma gibt es Mitarbeiter, die fast täglich Schmerztabletten nehmen, um nicht an ihren Rückschmerzen ect. kaputt zu gehen und ihren Pflicheten im Job nachkommen zu können. Denn sie sind auf diesen Job angewiesen um leben zu können.


Genau so geht es hunderttausenden von Arbeitnehmern, Sie verdienen kaum das Geld um sich diese Tabletten kaufen zu können, um die Folgen der Arbeit zu behandeln, oder behandeln zu lassen. An auskurieren ist da schon gar nicht zu denken, dafür ist die Angst um den Arbeitsplatz zu groß. Das ist leider traurige Wirklichkeit in D geworden.

Ja, leider. :boys_0137:

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#36Ungelesener BeitragVerfasst: So 11. Mai 2014, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Geschlecht: weiblich
Was ist denn eigentlich doping?
Schon wenn man eine Schmerztablette nimmt, gilt man als gedopt.
Mal weg vom Sport.
Es gibt tausende von Arbeitnehmer(wahrscheinlich stark untertrieben), die ohne tägliches "Doping" nicht im stande sind ihre Arbeit zu verrichten. Alleine bei ins in der Firma gibt es Mitarbeiter, die fast täglich Schmerztabletten nehmen, um nicht an ihren Rückschmerzen ect. kaputt zu gehen und ihren Pflicheten im Job nachkommen zu können. Denn sie sind auf diesen Job angewiesen um leben zu können.


Genau so geht es hunderttausenden von Arbeitnehmern, Sie verdienen kaum das Geld um sich diese Tabletten kaufen zu können, um die Folgen der Arbeit zu behandeln, oder behandeln zu lassen. An auskurieren ist da schon gar nicht zu denken, dafür ist die Angst um den Arbeitsplatz zu groß. Das ist leider traurige Wirklichkeit in D geworden.

Ja, leider. :boys_0137:

Ich weiss auch nicht was man da gegen machen koennte. Denn die Arbeit wird ja immer stressiger, es muss mehr in der selben Zeit gemacht werden und so weiter. Also wird wohl eher mehr gedopt als weniger.

_________________
Und die Moral von der Geschicht-halbe Eier rollen nicht! außerdem immer dran denken: Wer sich in die Bar begibt kippt darin um!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doping
#37Ungelesener BeitragVerfasst: Do 4. Dez 2014, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 505
Barvermögen: 2.832,00 Realis

Wohnort: Kreta
Geschlecht: männlich

Genau so geht es hunderttausenden von Arbeitnehmern, Sie verdienen kaum das Geld um sich diese Tabletten kaufen zu können, um die Folgen der Arbeit zu behandeln, oder behandeln zu lassen. An auskurieren ist da schon gar nicht zu denken, dafür ist die Angst um den Arbeitsplatz zu groß. Das ist leider traurige Wirklichkeit in D geworden.

Ja, leider. :boys_0137:

Ich weiss auch nicht was man da gegen machen koennte. Denn die Arbeit wird ja immer stressiger, es muss mehr in der selben Zeit gemacht werden und so weiter. Also wird wohl eher mehr gedopt als weniger.



oder es verteilt sich anders. Soll heissen der Sport dopt weniger und die "normalen" mehr....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker