Aktuelle Zeit: Sa 10. Dez 2016, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 336

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Steuerbetrüger Hoeneß
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2013, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild

Zitat:
Steuerbetrüger Hoeneß kann auf Bewährung hoffen

Im Verfahren um die millionenschwere Steuerhinterziehung von Uli Hoeneß fordert die Staatsanwaltschaft offenbar eine milde Strafe. Denn nur ein Teil seines Vergehens ist noch strafrechtlich relevant.


Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß kann im Verfahren um Steuerhinterziehung in Millionenhöhe angeblich auf ein mildes Urteil hoffen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" will die Staatsanwaltschaft München II eine Verurteilung zu zwei Jahren Haft auf Bewährung beantragen. Zudem solle der 61-Jährige eine Geldstrafe von 720 Tagessätzen zahlen.

Laut "Spiegel" könnte das Urteil deshalb so milde ausfallen, weil ein Großteil der rund 3,2 Millionen Euro Steuerschulden angeblich bereits verjährt ist. So sollen Steuern in Höhe von 2,3 Millionen Euro bereits vor mehr als fünf Jahren hinterzogen worden sein.

Der strafrechtlich relevante Anteil betrüge dann nur 900.000 Euro und läge damit unter der Grenze von einer Million Euro. Der Bundesgerichtshof hatte entschieden, dass bei Steuerhinterziehung über diesem Betrag keine Bewährungsstrafe mehr möglich sein soll.


Quelle: welt.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerbetrüger Hoeneß
#2Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2013, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 653
Barvermögen: 373,00 Realis

Bank: 2.268,00 Realis
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 528x in 525 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Steuerbetrüger Hoeneß kann auf Bewährung hoffen



Hasta la vista Amigos :bgrins:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerbetrüger Hoeneß
#3Ungelesener BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 18:50 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
wie kann man nur so blöd sein zu über sehen daß alles lämgst verjährt ist + uns ulli solchen torturen aussetzen, wo er doch nix falsch gemacht hat..... *würg*

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerbetrüger Hoeneß
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 18:53 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Jetzt weiß ich, warum er das erst jetzt zu gegeben hat.... Verjährung ist ja eine tolle Sache. :fratzenschneiden:

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerbetrüger Hoeneß
#5Ungelesener BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Verdacht der SteuerhinterziehungStaatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Uli Hoeneß
Aktualisiert am Dienstag, 30.07.2013, 21:06

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Hoeneß

Für Bayern-Präsident Uli Hoeneß wird es ernst: Die Staatsanwaltschaft München II hat gegen ihn Anklage wegen Steuerhinterziehung erhoben. Nun muss das Gericht entscheiden, ob diese Anklage zugelassen wird. Dem Bayern-Präsidenten droht eine Haftstrafe. Sein Verein verweigert jegliche Stellungnahme.
Jetzt ist es also amtlich: Die Staatsanwaltschaft München erhebt Anklage gegen Uli Hoeneß. Dem Präsidenten des FC Bayern München werde Steuerhinterziehung zur Last gelegt, teilte das Oberlandesgericht München am Dienstag mit.

Die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München müsse nun über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Hoeneß entscheiden, hieß es von Seiten der Staatsanwaltschaft München II. Nun drohen ihm im schlimmsten Fall mehr als vier Jahre Haft.


Quelle: focus.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerbetrüger Hoeneß
#6Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 13:51 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Zitat:
Landsberg - Der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, nutzt seine Haftzeit offenbar für einen lange geplanten Klinikaufenthalt. Der 62-Jährige sei für Untersuchungen aus der Justizvollzugsanstalt Landsberg in eine Klinik am Starnberger See verlegt worden, berichtet die "Bild"-Zeitung online. Grund seien Herzprobleme, unter denen Hoeneß schon länger leide. Die Behandlung sei lange geplant gewesen und ein Routineeingriff, berichtet die Zeitung......

Am Arbeitsalltag im Gefängnis habe Hoeneß wegen einer Krankschreibung bislang nicht teilgenommen, berichtet die Zeitung. Am Sonntag wurde zudem bekannt, dass sich die Anwälte von Uli Hoeneß offenbar für eine Hafterleichterung einsetzen. Sollte dem Antrag stattgegeben werden, müsste Hoeneß ab September nur noch die Nächte im Gefängnis verbringen und könnte tagsüber seiner Arbeit nachgehen.

Quelle spiegel online


Ja..alle sind gleich, aber einige sind gleicher?

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker