Aktuelle Zeit: Mo 5. Dez 2016, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2388

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: England
#21Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild

:idea: Ursache und Wirkung :?:

Zitat:
Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland vergleichsweise gering
Rund 20 Prozent der jungen Europäer ohne Job

Deutschland hat die drittniedrigste Jugendarbeitslosigkeit aller 27 EU-Staaten. Im Juni waren 9,1 Prozent oder 430.000 Menschen zwischen 15 und 24 Jahren ohne Job, teilte das Statistische Bundesamt mit. Nur in den Niederlanden (7,1 Prozent) und Österreich (8,2 Prozent) lag die Erwerbslosigkeit unter Jugendlichen niedriger, der EU-Schnitt betrug 20,5 Prozent.


Zitat:
In Großbritannien, wo es zuletzt schwere Krawalle von überwiegend jungen Menschen gab, liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei 19,6 Prozent.



Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#22Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 18:48 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Ich bin vielleicht etwas hypersensibel im Moment weil ich schon seit 2 Tagen einen sinnfreien Zwangsworkshop in meiner Firma über mich ergehen lasse ( = ein Versuch der Gehirnwäsche*lol*) , aber glaubst einer würde ehrlich sagen was ihn stört, bewegt und was er erwartet und was er wirklich will? Ich komm mir vor wie der einzig denkfähige Mensch mit gerade mal 2 anderen die sich auch artikulieren können und wollen, alle still und angepasst aber in den Pausen wird zwar bis dato nur mit verbaler Gewalt (Vorstufe zur physischen Gewalt) agiert und sogar gemobbt vom feinsten - ich bin überfordert wenn ich mit soviel menschlicher Dummheit konfrontiert werde! Die würden dir wohl auch eher das Haus oder das Auto anzünden als dir ins Gesicht zu sagen wo ihr Problem liegt!

Meine Hunde sind sozial weitaus weiter!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#23Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 18:55 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Petzy hat geschrieben:
GasGerd, Dein Beitrag in Ehren, doch die von Dir beschriebenen Tatsachen sind doch erst durch die unsoziale Haltung der Regierungen, nicht nur in England, hervorgerufen worden.
Gewalt ist nicht nur die Zerstörung von Eigentum und Verletzung und Tötung von Menschen, Gewalt ist auch die soziale Ausgrenzung großer Teile der Gesellschaft. Und das ist eine Gewalt, deren Auswirkungen nicht sofort zu spüren sind, es frisst sich in den Körper ein und sammelt sich so lange an, bis die Opfer der Gewalt durch die Gesellschaft, explodieren.
Ich kann die Gewalttäter verstehen, deren Leidensweg nachvollziehen. Allerdings kann ich die Taten weder Gutheißen noch tolerieren. Zur Zeit jedenfalls nicht. Aber auch bei uns wird von Staatsseite Gewalt gegen die Bürger ausgeübt. Auch gegen mich. Bereits die Androhung, wenn man nicht alles schluckt, was einem von der ARGE vorgesetzt wird, bekommt man eine Kürzung der Lebensgrundlage.
Trotz eines Gerichtlichen Titels, das meine Heizkosten in voller Höhe von der ARGE übernommen werden muss, bekomme ich mit fast jedem neuen Bescheid die Androhung, das zukünftig meine Heizkosten nicht mehr in voller Höhe übernommen werden. Ist das keine Staatliche Gewalt ? Und wo ist da der Aufschrei der Gesellschaft. Ist die Gesellschaft nicht selber schuld, wenn Sie den Regierenden erlaubt, Gewalt gegen die schwächsten der Gesellschaft auszuüben, und sich sogar an den Quälereien beleidigt.



Weil die "Mächtigen" erfolgreich ihre Mitbürger auseinanderdividieren , und nein ich verurteile gar nicht diese " Mächtigen" , sondern die Bürger die sich auseinanderdividieren lassen, du hast arbeit du bist was besseres hast ja einen HartzIV ler auf dem du rumtrampelen kannst, du Rentner bist was besseres kannst ja auf dem arbeitsscheuen Jugendlichen rumtrampeln, du Jugendlicher bist was besseres kannst ja auf den Rentnern rumtrampeln dir dir scheisse hinterlassen haben und dir fürs nichtstun aus einer Zeit des Wirtschaftsaufschwunges noch eine geile Pension rekrutieren, und wenn gar nichts mehr geht gehen wir halt auf die Migranten los, die überhaupt an allem schuld sind :twisted:

Bin heute etwas geladen , wenns zu heftig wird, holt mich bitte einer runter ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#24Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 19:02 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Das geilste was ich heute gehört habe , allerdings selbstverfreilich in einer Rauchpause, nicht im Workshop selbst war als eine Kollegin die meinte der Piefke (der einen sehr interessanten beitrag zur Diskussion beisteuert hat, einer der wenigen) soll die Goschn halten und froh sein dass er in Österreich einen Job gefunden hat und wir ihn quasi dulden!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#25Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
manya hat geschrieben:
Das geilste was ich heute gehört habe , allerdings selbstverfreilich in einer Rauchpause, nicht im Workshop selbst war als eine Kollegin die meinte der Piefke (der einen sehr interessanten beitrag zur Diskussion beisteuert hat, einer der wenigen) soll die Goschn halten und froh sein dass er in Österreich einen Job gefunden hat und wir ihn quasi dulden!



Was soll daran "geil" sein .. ?


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#26Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Petzy hat geschrieben:
GasGerd, Dein Beitrag in Ehren, doch die von Dir beschriebenen Tatsachen sind doch erst durch die unsoziale Haltung der Regierungen, nicht nur in England, hervorgerufen worden.
Gewalt ist nicht nur die Zerstörung von Eigentum und Verletzung und Tötung von Menschen, Gewalt ist auch die soziale Ausgrenzung großer Teile der Gesellschaft. Und das ist eine Gewalt, deren Auswirkungen nicht sofort zu spüren sind, es frisst sich in den Körper ein und sammelt sich so lange an, bis die Opfer der Gewalt durch die Gesellschaft, explodieren.
Ich kann die Gewalttäter verstehen, deren Leidensweg nachvollziehen. Allerdings kann ich die Taten weder Gutheißen noch tolerieren. Zur Zeit jedenfalls nicht. Aber auch bei uns wird von Staatsseite Gewalt gegen die Bürger ausgeübt. Auch gegen mich. Bereits die Androhung, wenn man nicht alles schluckt, was einem von der ARGE vorgesetzt wird, bekommt man eine Kürzung der Lebensgrundlage.
Trotz eines Gerichtlichen Titels, das meine Heizkosten in voller Höhe von der ARGE übernommen werden muss, bekomme ich mit fast jedem neuen Bescheid die Androhung, das zukünftig meine Heizkosten nicht mehr in voller Höhe übernommen werden. Ist das keine Staatliche Gewalt ? Und wo ist da der Aufschrei der Gesellschaft. Ist die Gesellschaft nicht selber schuld, wenn Sie den Regierenden erlaubt, Gewalt gegen die schwächsten der Gesellschaft auszuüben, und sich sogar an den Quälereien beleidigt.



Zitat:
Professor Christoph Butterwegge. Er ist Politikwissenschaftler am Institut für Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Universität Köln.

Butterwegge: Ja, wir haben das bei uns erst ansatzweise. Aber wenn ich dann sehe, dass die Bundesregierung jetzt mit der Hartz-VI-Neuregelung die Möglichkeit geschaffen hat, dass man die Unterkunftskosten bei Hartz VI pauschaliert und Hessen zum Beispiel als Bundesland im Juni sofort hergegangen ist und hat den eigenen Kommunen die Möglichkeit geschaffen, dem eben nicht mehr die Wohnung der Hartz-VI-Bezieher zu bezahlen, sondern denen eine Obergrenze zu setzen oder sogar zu sagen: Wir zahlen euch nur noch eine Pauschale für die Wohnung. Dann führt dies perspektivisch dazu, dass diejenigen, die jetzt als Hartz-VI-Empfänger noch in gutbürgerlichen Quartieren wohnen, dass die ausziehen müssen an den Stadtrand in die billigsten Quartiere ziehen müssen, dann ballt sich dort die Armut möglicherweise, und das heißt, wir könnten auf lange Sicht ähnliche Probleme bekommen. Aber statt dass man dem begegnet und solche Möglichkeiten der Pauschalierung von Wohnkosten eben nicht schafft, geht die Politik diesen Weg, um dort wieder zu kürzen, wo hauptsächlich natürlich Arme und Arbeitslose betroffen sind.


Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#27Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 19:19 
Benutzeravatar

Highscores: 3
CoolCheffe hat geschrieben:
manya hat geschrieben:
Das geilste was ich heute gehört habe , allerdings selbstverfreilich in einer Rauchpause, nicht im Workshop selbst war als eine Kollegin die meinte der Piefke (der einen sehr interessanten beitrag zur Diskussion beisteuert hat, einer der wenigen) soll die Goschn halten und froh sein dass er in Österreich einen Job gefunden hat und wir ihn quasi dulden!



Was soll daran "geil" sein .. ?


gar nichts , ich fands schockierend war aber mit meiner Meinung fast alleine .... vielleicht wäre es verständlicher rübergekommen wenn ich das wort unter anführungszeichen gesetzt hätte, war aber der meinung dass man mich hier schon gut genug kennt um zu wissen wie es zu werten ist!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: England
#28Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 30. Nov 2011, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Bild
Zitat:
Großbritannien weist iranische Diplomaten aus
Die neue politische Eiszeit ist perfekt

Harte Reaktion aus London auf die Erstürmung der Teheraner Botschaft: Irans Vertetung in London muss schließen, deren Mitarbeiter das Land verlassen. Auch die eigenen Mitarbeiter in Teheran ziehen die Briten ab. Damit haben die ohnehin schwierigen Beziehungen einen Tiefpunkt erreicht. Die Bundesregierung berief unterdessen ihren Botschafter zu Konsultationen nach Berlin.

Von Barbara Wesel, rbb-Hörfunkstudio London

Schon am Mittag hatte Premierminister David Cameron genau angekündigt, wie die britische Reaktion auf die gestrige Erstürmung der Botschaft in Teheran durch militante Protestierer ablaufen würde: "Die Sicherheit des diplomatischen Personal ist unsere erste Sorge - danach werden wir handeln und auf das wirklich abscheuliche Verhalten der iranischen Seite reagieren."


Quelle


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: London wählt seinen Bürgermeister. Am 3. Mai 2012
#29Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 11:30 
Benutzeravatar

Highscores: 3
London wählt seinen Bürgermeister. Am 3. Mai 2012

Ich bin gespannt ......

Zitat:
London wählt einen neuen Bürgermeister, der Urnengang wird zum Showdown zwischen dem konservativen Amtsinhaber Boris Johnson und dem linken Herausforderer Ken Livingstone. Beide schenken sich nichts, es ist das Duell zweier Riesenegos. Inhalte bleiben auf der Strecke.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 55,00.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: London wählt seinen Bürgermeister. Am 3. Mai 2012
#30Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 12:16 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Wer wirz werden?

Der rote Ken?

Oder der blaue Boris?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

site:germany.forumo.de murrhardt petzy content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker