Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4450

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#41Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 18. Okt 2010, 21:37 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Eva hat geschrieben:
Lt. Verfassung kann man keine österreichischen Staatsbürger deportieren! Egal wie lange sie die österreichische Staatsbürgerschaft bereits besitzen, ob sie gebrochen deutsch reden, dunkelhäutig sind, Kopftuch tragen .... Die "bildungsfernen" Österreicher glauben immer alle Muslime oder sonstwie fremdländisch anmutenden Menschen seien Ausländer, das ist mal schon der Grundfehler im Denken und ein Betrug der FPÖ an ihren Wählern!


Ja. So kann man auch ganz leicht Statistiken schlechtmachen. Weil nämlich schon integrierte "Ausländer" mit österreichischer Staatsbürgerschaft dort logischerweise nicht mehr aufscheinen. Laut EU-Gesetz kann man auch keinen EU-Bürger innerhalb der EU deportieren (freie Wahl des Aufenthalts!), Sarkozy hat es aber dennoch getan. Eine typische Politik der Rechten.

Zitat:
Meines Wissens haben die Roma in Frankreich nicht die französische Staatsbürgerschaft, was natürlich nicht heißt dass ich das Vorgehen Frankreichs unterstütze ! Wobei das Thema noch weiter reicht, weil die Roma sind praktisch heimatlos, sprich man will sie auch dort nicht haben wo sie herkommen!


Wie gesagt sind sie dennoch EU-Bürger und deshalb ist das Vorgehen von Sarkozy mit europäischem Recht nicht zu vereinbaren - und schon gar nicht mit dem ursprünglichen Gedanken der europäischen Gemeinschaft.

Zitat:
Hab ich mich jetzt besser ausgedrückt ?


Ja. Zumindest so, dass ich es auch verstehe. :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Strache: Urlaub auf Parteikosten
#42Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 18. Okt 2010, 21:39 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Noch gar nicht an der Macht und schon mitten in dem von ihm kritisierten "Proporz". So einen Menschen nennt man einen Heuchler:

http://portal.gmx.net/de/themen/oesterr ... osten.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#43Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 25. Okt 2010, 23:34 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Passend zum Nationalfeiertag - Friede, Freude, Apfelstrudel :D

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#44Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 25. Okt 2010, 23:40 
Benutzeravatar

Highscores: 3
supi55 hat geschrieben:
Passend zum Nationalfeiertag - Friede, Freude, Apfelstrudel :D

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


In Anbetracht des heutigen Nationalfeiertages wäre etwas mehr Respekt angebracht ;) :mrgreen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#45Ungelesener BeitragVerfasst: Di 26. Okt 2010, 15:44 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Eva hat geschrieben:

In Anbetracht des heutigen Nationalfeiertages wäre etwas mehr Respekt angebracht ;) :mrgreen:



Zuerst müsste Österreich mal mich respektieren. Dann können wir weiterreden. ;)

Ansonsten zieht es mich eher ins Ausland, mal sehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Gentechnik: Agrarbonzen für Konsumententäuschung
#46Ungelesener BeitragVerfasst: Do 28. Okt 2010, 18:58 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Zitat:
Gentechnik: Agrarbonzen für Konsumententäuschung!

Gesundheitsminister Alois Stöger will mit der Konsumententäuschung durch nicht gekennzeichnete Genfutter-Fleischwaren aufräumen und ein staatliches Gütezeichen für garantiert gentechnikfreie Produkte einführen. Gleichzeitig sollen irreführende Qalitätsbezeichnungen wie "Tiroler Speck" von dänischen Schweinen oder "Hartberger Bauernquargel" aus deutscher Milch verboten werden.

Unterstützung für das neue Gütezeichengesetz bekommt Stöger von Bundeskanzler Werner Faymann und seinen Ministerkollegen Hundstorfer (Konsumentenschutz) und Mitterlehner (Wirtschaft). Auch einen Ministerratsbeschluss samt fertigem Gesetzestext gibt es bereits. Doch die Agrar-Bonzen mauern und wiederholen immer nur die alten Märchen: Genverseuchtes Futter sei im Fleisch nicht nachweisbar, gentechnikfreies sei zu teuer und nicht in genügender Menge vorhanden.

Damit decken sie aber nicht nur die tägliche Konsumententäuschung durch nicht gekennzeichnete Genfutter-Fleischwaren sondern auch jene durch die irreführenden Herkunfts- und Qualitätsbezeichnungen à la "Hartberger Bauernquargel"! Denn das pflanzeneigene Gentechnik-Gift wird im Magen der Tiere nicht vollständig abgebaut und die “Hartberger Bauernquargel" sind immer noch nicht steirisch.

Bundesregierung und Nationalrat werden sich nun entscheiden müssen, wem sie mehr verpflichtet sind: Den Agrar-Bonzen, die schon lange nicht mehr die kleinen Bauern vertreten (Hans Weiss: Schwarzbuch Landwirtschaft) den Geschäftemachern und der Gentechnik-Lobby oder uns Bürgern.

Denn 93 % der Österreicher wollen keine Gentechnik im Essen - auch nicht durch die Hintertür über die jährlich 600.000 Tonnen Genfuttermittel. Und irreführende Produktbezeichnungen wollen wir auch nicht. Was wir wollen, sind klare und wahre Herkunfts- und Qualitätsbezeichnungen.

Das sollten WIR den Politikern klar machen und auch den Handelsketten Druck machen, dass wir nicht länger getäuscht werden wollen! Am besten mündlich bei Ihrem Supermarkt oder telefonisch beim Kundendienst:

BILLA Hotline: 0800 828 700 E-Mail: hotlinebilla@billa.co.at

HOFER Telefon: 07244 80000 E-Mail: http://www.hofer.at/at/html/kontakt.php

MERKUR Hotline: 0800 2424 00 E-Mail: office@merkur.co.at

SPAR Hotline: 0810 111 555 E-Mail: office@spar.at



Gemeinsam machen WIR Österreich gentechnikfrei!

Kary Nowak
BIONIERE Österreichs
Mobil 0699 1303 3030
www.bioniere.org


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#47Ungelesener BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2010, 00:18 
Benutzeravatar

Highscores: 3
It´s not me hat geschrieben:
nicht neu, aber durchaus nicht ohne... :mrgreen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Selten offenbart jemand sein wahres Wesen. Ab und zu passiert es aber doch. :mrgreen:

Insider wissen so etwas natürlich schon lange. Die gesamte Volkspartei in Niederösterreich ist eine einzige Katastrophe.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#48Ungelesener BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Österreich: Autobahnpickerl wird teurer


Wien (dapd). Die österreichische Autobahngesellschaft Asfinag hat die Mautgebühren für Autobahnen um 0,4 Prozent verteuert. Die Jahresvignette 2011 für einen Personenwagen kostet künftig 76,50 Euro (2010: 76,20 Euro), die Zehn-Tagesvignette 7,90 Euro. Das teilte die Betreibergesellschaft in Wien mit.
Wird man ohne Vignette auf einer Autobahn in Österreich erwischt, sind unverzüglich 120 Euro Ersatzmaut zu entrichten. Kann man nicht an Ort und Stelle bezahlen, droht eine Geldstrafe von 300 bis 3.000 Euro. Für den richtigen Halt muss die Vignette auf einer sauberen, trockenen Stelle der Windschutzscheibe angebracht werden, wie der österreichische Automobilclub ÖAMTC betont. Die Scheibentemperatur sollte dabei nicht weniger als fünf Grad Celsius betragen. Gleichzeitig sollten sich nicht mehr als zwei österreichische Vignetten auf der Windschutzscheibe befinden.

Quelle ...


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#49Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2011, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Eklat in Österreich: Konditor bietet Nazi-Torten an

Eine Konditorei in einem kleinen österreichischen Ort sorgt mit Torten im NS-Design für Empörung. Der Inhaber versteht die Aufregung nicht. Ein Komitee von Hinterbliebenen aus dem KZ Mauthausen hat Anzeige erstattet.


http://news.de.msn.com/panorama/bilder. ... =156909209

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#50Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2011, 17:29 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Wieso macht man so was Bescheuertes?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

geburtshaus adolf hitler

braunau hitler

geburtshaus hitler

braunau adolf hitler adolf hitler geburtshaus alex ballermann schonvermögen steiermark sozialhilfe diplomatenkennzeichen österreich adolf hitler braunau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker