Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2016, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4453

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#71Ungelesener BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Ergebnis der Landtagswahlen
Rechtspopulisten verlieren ihre Hochburg Kärnten

Österreichs Rechtspopulisten haben bei den Landtagswahlen ihre bisherige Hochburg Kärnten klar verloren. Die Zustimmung zur FPK sank dem Endergebnis zufolge im Vergleich zur Wahl 2009 um mehr als die Hälfte, als Sieger gingen die Sozialdemokraten ins Ziel.

Die Sozialdemokratische Partei (SPÖ) kam demnach auf 37,1 Prozent der Stimmen, damit konnten sie erstmals seit 1999 wieder das südlichste Bundesland erobern. Für die Freiheitlichen (FPK) stimmten nur 17,1 Prozent. Bei der Wahl 2009 waren es noch fast 45 Prozent gewesen.

Quelle: tagesschau.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#72Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Österreichischer Baukonzern Alpine bricht zusammen
Insolvenz mit historischem Ausmaß

Österreichs zweitgrößter Baukonzern Alpine ist pleite - der Schaden beträgt bis zu 2,5 Milliarden Euro. Wieviele der rund 15.000 Mitarbeiter ihre Jobs verlieren, ist noch unklar. Sie hoffen nun auf die Politik - denn im September wird gewählt.

Von Tim Gerrit Köhler, ARD-Hörfunkstudio Wien

24 Stunden können manchmal sehr viel ausmachen. Denn so klang der Chef des österreichischen Baukonzerns Alpine noch gestern: "In Österreich werden wir weiterhin sehr stark am Markt sein. Es gibt viele Kunden, die uns Aufträge geben wollen."

Heute ist von Arnold Schiefer keine Stellungnahme mehr zu bekommen. Er, der seinen Posten erst vor zweieinhalb Monaten angetreten hatte, musste heute vor dem Wiener Handelsgericht Insolvenz anmelden - und zwar eine mit historischem Ausmaß, wie Gerhard Weinhofer vom Gläubigerschutzverband Creditreform sagt: "Die Passiva betragen 2,5 Milliarden Euro. Somit ist das die mit Abstand größte Insolvenz der Zweiten Republik."


Quelle: Tagesschau

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#73Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2013, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Erstmals menschliches Minihirn gezüchtet

Österreichischen Wissenschaftlern ist es gelungen, ein Gehirnmodell aus Stammzellen zu züchten: Das Minihirn wächst und entwickelt sich wie ein menschliches Gehirn während der Schwangerschaft.

Von Shari Langemak

Man muss schon sehr genau hinschauen, um das winzige Organ in der Petrischale zu erkennen. Auf Erbsengröße wachsen und spezialisieren sich seine Zellen, ganz so wie man es bei einem sich entwickelnden Embryo erwarten würde. Das ist erstaunlich – denn es handelt sich bei dem Organ nicht etwa um eine Minileber oder gar ein Miniherz. Nein, hier wächst tatsächlich ein menschliches Minihirn heran.


Quelle: welt.de

_________________
Die Wahlversprechen von gestern sind die Lügen von heute.
© by CC


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#74Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2013, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 653
Barvermögen: 373,00 Realis

Bank: 2.268,00 Realis
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 528x in 525 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Erstmals menschliches Minihirn gezüchtet

Österreichischen Wissenschaftlern ist es gelungen, ein Gehirnmodell aus Stammzellen zu züchten: Das Minihirn wächst und entwickelt sich wie ein menschliches Gehirn während der Schwangerschaft.


Was ist daran erwähnungswert ?

Musste doch gar nicht züchten, reicht doch das Hirn der Ösis zu klonen .... :boys_lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreich
#75Ungelesener BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Zitat:
Nationalratswahl: Rechtsruck in Österreich

Österreich hat gewählt: Die Große Koalition kann weiterregieren - allerdings kommen SPÖ und ÖVP auf das schlechteste Ergebnis seit dem Zweiten Weltkrieg. Die großen Gewinner sind die Rechtspopulisten.

Wien - Die Große Koalition hat bei der Parlamentswahl in Österreich nach einer Hochrechnung der Arge Wahlen ihre Mehrheit trotz Verlusten knapp behaupten können. Stärkste Partei bleibt mit 27,1 Prozent die sozialdemokratische SPÖ von Kanzler Werner Faymann, ihr konservativer Bündnispartner kam demnach auf 23,8 Prozent.

Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) wurde mit einem Stimmenanteil von 21,4 Prozent erneut drittstärkste Kraft. und legte mit 4,8 Prozentpunkten deutlich zu. Die Grünen landen mit 11,5 Prozent auf Platz vier.

Zum ersten Mal schaffte den Hochrechnungen zufolge das Team Stronach, die Partei des Milliardärs Frank Stronach, mit knapp sechs Prozent der Stimmen den Einzug in den Nationalrat. Auch die liberale Neugründung NEOS übersprang die Vierprozenthürde und zieht damit ins Parlament ein.

Die Rechtspopulisten sind damit die großen Gewinner der Wahl, allen voran die FPÖ unter dem Vorsitzenden Heinz-Christian Strache. Die FPÖ hatte mit einem aggressiven, als inländerfreundlich kaschierten Anti-Ausländer-Wahlkampf den Ton im rechten Lager angegeben. Zu ihm gehören aber auch das Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) und mit Einschränkungen das Team Stronach. Insgesamt vereinigten diese Parteien mehr als 30 Prozent der Stimmen.


Quelle: spiegel.de



Na wenn das wieder mal kein Vorbild für Deutschland wird. :bgrins:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

geburtshaus adolf hitler

braunau hitler

geburtshaus hitler

braunau adolf hitler adolf hitler geburtshaus alex ballermann schonvermögen steiermark sozialhilfe diplomatenkennzeichen österreich adolf hitler braunau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker