Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2016, 04:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1396

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Behindertes Kind hat kein Recht aufs Rad
#31Ungelesener BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2011, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 22
Barvermögen: 70,00 Realis

Bank: 2,00 Realis
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Für was kommt der Staat den "ALLES" auf wenn Eltern ein behindertes Kind haben ??
Du scheinst dich ja auszukennen ,vielleicht kann man ja von dir noch was lernen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Behindertes Kind hat kein Recht aufs Rad
#32Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2012, 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1011
Barvermögen: 4.143,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 162x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich
Wurde mal ueberlegt fuer das Kind zu sammeln und die 7000 EURO so zusammenzukriegen? Habe mir gedacht, ob z.B. der Rechtsanwalt der Familie ein gesperrtes Konto einrichten koennte, wo man unter einem festgelegten Verwendungszweck, z.B. Fahrrad Geld ueberweisen kann. Ich wuerde auch 100 EURO dafuer spenden, mehr kann ich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Behindertes Kind hat kein Recht aufs Rad
#33Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2012, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 505
Barvermögen: 2.832,00 Realis

Wohnort: Kreta
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich
Cleopatra hat geschrieben:
Seebacher hat geschrieben:
Sicher hat ein behindertes Kind ein Recht auf ein Rad.

Aber diese Einstellung, dass DER STAAT gefälligst FÜR ALLES aufkommen soll, die mag ich auch nicht so.

Wie wäre es, sich dieses bescheuerte Rad selber zu kaufen?

Statt nach Papa Staat zu schreien?


Ich sehe das genau anders herum. Ein Staat der nach Menschenwürde, Gleichberechtigung und der Eingliedrung von Behinderten ruft sollte nicht nur Reden sondern auch mal handeln. Wobei es hierbei nicht um den Staat sondern die Krankenkasse (Pflegeversicherung) geht.

Das diese immer mehr Kohle wollen und immer weniger Leistung erbringen ist wohl jedem selbst bekannt.

Wenn ich sowas wie das hier lese

Hallo,
ich benötige ein neues behindertengerechtes Fahrrad. Mein der zeitiges ist aus dem Jahre 1994 und nicht mehr 100%-ig verkehrstüchtig.
Habe bei der Krankenkasse ein neues beantragt und es wurde abgelehnt.
Begr. der KK : Mobilität ist für Erwachsende Behinderte kein Grundbedürfnis

Wer kann mir helfen ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für Eure Mühe .
Gruß Thomas

http://www.rehatalk.de/phpBB2/ftopic6434.html

könnte ich kotzen!
Es ist doch meistens so, dass der eine Leistungsträger es auf den anderen schiebt und der Betroffenen solange im Regen steht. Dieser dabei sogar sehr oft nicht mehr gut zu machende Nachteile erleidet, die die keinen Interessieren nicht einmal zu einem Schadenersatz führen.

Ein Staat, Versicherungen, Ämter... Leistungsträger der Menschen nur würdigt solange sie Leistungen erbringen und nicht mal fordern ist etwas das kein Mensch braucht!

Ich kann nicht verstehen das man einem Kind hier nicht die Mobilität gewehrt. Man sollte dabei doch meinen, dass es sich dann bewegt, die Psyche bei Fahren im Freien aufblüht..... es etwas positives für seinen Gesundheitszustand tut.
Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich behaupten das die Krankenversicherung/Pflegeversicherung es vorzieht die Pharmaindustrie zu fördern. So ein paar Botoxspritzen gegen Spastiken und eine Krankengymnastik gegen diese Spastiken ist sicher nicht billiger und auch nicht lustiger für das Kind ;)



Kann sein dass da beim Anklicken was daneben ging. Wollte das mit dem selbst kaufen fett haben. Seelbacher> wenn du einfach so 7000 Euro hast , dann geht es dir gut und du kannsyst dich freuen. So gut geht es nur nicht jedem. Ich wuerde mich auch freuen wenn das mit dem Sammeln klappt.
Ich denke bei der Sache mit der Pharma-Industrie hast du recht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker