Aktuelle Zeit: Sa 10. Dez 2016, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 339

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kindesmissbrauch
#1Ungelesener BeitragVerfasst: Do 19. Dez 2013, 23:19 
Offline
Globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 5495
Barvermögen: 7.751,00 Realis

Bank: 149.952,00 Realis
Wohnort: niederrhein
Danke gegeben: 642
Danke bekommen: 1311x in 880 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 91
18.12.13

35 Jahre Haft für Lostprophets-Sänger Ian Watkins

Lostprophets-Sänger Ian Watkins muss wegen pädophiler Übergriffe für 35 Jahre in Haft. Reuig zeigte sich der 36-Jährige nicht, die Vorwürfe seien "megalustig" – auch hätten ihn Fans sexuell bedrängt.

Der Angeklagte betrat den Gerichtssaal im grauen Anzug, die grau gewordenen Haare stylish hochgebürstet. Draußen versuchten Reporter und Kamerateams verzweifelt, einen Blick auf Ian Watkins zu erhaschen. Der Presserummel in Cardiff dürfte Watkins an bessere Zeiten erinnert haben – damals. Als er noch der umjubelte Frontstar der walisischen Rockband The Lostprophets war.

Die 1997 gegründete Band, die laut dem "Guardian" mehr als 3,5 Millionen CDs verkauft hat, gibt es nicht mehr. Sie hat sich aufgelöst, nur wenige Wochen nachdem Anklage gegen ihren Frontmann ergangen war, wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in gleich mehreren Fällen. An diesem Mittwoch hat der mittlerweile 36-Jährige erfahren, wie hoch die Gefängnisstrafe wegen dieser Vergehen ist: 29 Jahre Haft lautete das Urteil, dazu kommen sechs weitere Jahre unter "extended licence", wie der britische "Mirror" schreibt. Insgesamt also 35 Jahre Gefängnis.

Ian Watkins wäre 71 Jahre alt, wenn er die Strafe voll absitzen würde. Ein Gnadengesuch kann er erst nach dem Abbüßen von zwei Dritteln dieser Strafe stellen, heißt es weiter. Dass Watkins ins Gefängnis musste, war von Beginn an klar. Er selbst hatte sich schuldig bekannt, und 13 Fälle von sexuellem Missbrauch an Kindern im Alter von unter 13 Jahren eingeräumt.

"Etwas Schlimmeres ist kaum vorstellbar", so der Richter über die Taten des Angeklagte. In seiner Urteilsbegründung sagte er auch, dass Watkins eine "signifikantes Risiko" für die Öffentlichkeit darstelle, und sich im Laufe des Prozesses fast "komplett frei von Reue" präsentiert habe.

Mit ihm auf der Anklagebank saßen zwei weibliche Fans, die dem Sänger sogar ihre eigenen Kinder zum Sex angeboten hatten. In mindestens einem Fall, bei einem noch nicht mal ein Jahr alten Baby, sei der Missbrauch auch vollzogen worden. Davon existiert ein Video, aber nicht nur davon......weiter

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... tkins.html


nach dem lesen des artkels drehte sich mein magen nicht nur einmal rum....
unglaublich was für gestalten sich auf diesem planeten herum treiben, pervers ist noch gelinde ausgedrückt.

wenigstens ist das urteil entsprechend ausgefallen + hier zu lande täte die gesetzgebung gut daran sich daran mal ein beispiel zu nehmen wie man mit solchen drecksäcken verfahren sollte....

_________________
Bild

----------

dem traue ich nie, der einmal treue brach.
william shakespeare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindesmissbrauch
#2Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 370x in 358 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Hierzulande würde ein psych. Gutachten erstellt und er würde nach 3 Jahren Psychiatrie wieder auf die Menschheit oder besser gesagt- Kindheit-, losgelassen. Das Urteil ist genau richtig. Aber warum sie ihn in seiner Zelle alle 15 Min. kontrollieren, damit er sich nicht das Leben nimmt, verstehe ich nicht.

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindesmissbrauch
#3Ungelesener BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 16:30 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
Ich habe den Artikel weiter gelesen... "Auch andere Prominente seien schon schwach geworden, weil sie andauernd mit sexuellen Offerten bombardiert wurden" Soll das vielleicht eine Entschuldigung sein, vor allem, wenn darunter ein kleines Baby ist? Unfassbar!!!!!
Ich meine auch, wenn jemand das alles bereut usw. bewahrt er nicht solche Videos auf.... Nein, das Urteil ist angemessen.

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kindesmissbrauch
#4Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 370x in 358 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Einfach abartig solche Menschen :kotz:

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker