Aktuelle Zeit: Mo 5. Dez 2016, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1869

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#31Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2009, 02:49 
Benutzeravatar

Highscores: 3
wenn ich gestern abend meinen dicken nicht mit gehabt hätte,wäre meine zivilcouragen ganz schön im arsch gewesen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#32Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2009, 23:37 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Die NPD zeigt Zivilcourage


ACHTUNG IRONIE!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#33Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 15:19 
Benutzeravatar

Highscores: 3
und wieder wurde ein junger mann der zivilcourage gezeigt hat in münchen zusammen geschlagen,es müssen andere gesetze her.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#34Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2010, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 847
Barvermögen: 4.146,50 Realis

Bank: 30.033,39 Realis
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 370x in 358 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 236
Ja, hab ich auch gehört. Finde auch, dass alles zu lasch gehandhabt wird.

_________________
Jeder Mensch ist einzigartig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#35Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 10. Mär 2010, 22:12 
Benutzeravatar

Highscores: 3
Zivilcourage, davon gibt es immer weniger. Viel zu wenige wollen jemanden helfen.
Als ich mal vom Fahrrad geflogen bin, mit 50 Km/h ist die Person hinter mir einfach vorbei gefahren. Es war hell, er hat mich gesehen, und er wusste wie schnell ich war. Zum Glück fiel ich auf den Bürgersteig, bei den arroganten A****löchern im Straßenverkehr wären die wohl noch über mich rübergefahren um pünktlich zur Arbeit zu kommen.

Geholfen hat mir einer der Stadtwerke, Unterschicht, deutsch. Und eine Anwohnerin, die mein schreien gehört hat. Die Autofahrer hingegen fuhren weiter, und das obwohl mein Arm rot vor Blut war, und mein Gesicht auch. (Sommer, trug nur T-Shirt)

Daraufhin war mein Weltbild etwas zerstört, weil ich es für selbstverständlich gehalten hätte, das jemand hilft. (Weil auch ich sofort helfen würde)

Ich denke mal im 3. Reich wäre mir sofort geholfen worden. Jedes Leben war wertvoll, jeder stand zu seinen Land. Aber heute ist es ja verboten stolz zu sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#36Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 10. Mär 2010, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Nodestre hat geschrieben:
Zivilcourage, davon gibt es immer weniger. Viel zu wenige wollen jemanden helfen.
Als ich mal vom Fahrrad geflogen bin, mit 50 Km/h ist die Person hinter mir einfach vorbei gefahren. Es war hell, er hat mich gesehen, und er wusste wie schnell ich war. Zum Glück fiel ich auf den Bürgersteig, bei den arroganten A****löchern im Straßenverkehr wären die wohl noch über mich rübergefahren um pünktlich zur Arbeit zu kommen.

Geholfen hat mir einer der Stadtwerke, Unterschicht, deutsch. Und eine Anwohnerin, die mein schreien gehört hat. Die Autofahrer hingegen fuhren weiter, und das obwohl mein Arm rot vor Blut war, und mein Gesicht auch. (Sommer, trug nur T-Shirt)

Daraufhin war mein Weltbild etwas zerstört, weil ich es für selbstverständlich gehalten hätte, das jemand hilft. (Weil auch ich sofort helfen würde)

Ich denke mal im 3. Reich wäre mir sofort geholfen worden. Jedes Leben war wertvoll, jeder stand zu seinen Land. Aber heute ist es ja verboten stolz zu sein.



Ich kann das leider nicht beurteilen, weil mir das im 3 Reich nicht passiert ist. (aus Altergründen). Nur eines ist sicher dafür haben andere schlimm gelitten.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#37Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 31. Jul 2010, 22:23 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 22376
Barvermögen: 9.536,00 Realis

Bank: 1.674.057,50 Realis
Danke gegeben: 187
Danke bekommen: 2354x in 1907 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1070
CoolCheffe hat geschrieben:
Nodestre hat geschrieben:
Zivilcourage, davon gibt es immer weniger. Viel zu wenige wollen jemanden helfen.
Als ich mal vom Fahrrad geflogen bin, mit 50 Km/h ist die Person hinter mir einfach vorbei gefahren. Es war hell, er hat mich gesehen, und er wusste wie schnell ich war. Zum Glück fiel ich auf den Bürgersteig, bei den arroganten A****löchern im Straßenverkehr wären die wohl noch über mich rübergefahren um pünktlich zur Arbeit zu kommen.

Geholfen hat mir einer der Stadtwerke, Unterschicht, deutsch. Und eine Anwohnerin, die mein schreien gehört hat. Die Autofahrer hingegen fuhren weiter, und das obwohl mein Arm rot vor Blut war, und mein Gesicht auch. (Sommer, trug nur T-Shirt)

Daraufhin war mein Weltbild etwas zerstört, weil ich es für selbstverständlich gehalten hätte, das jemand hilft. (Weil auch ich sofort helfen würde)

Ich denke mal im 3. Reich wäre mir sofort geholfen worden. Jedes Leben war wertvoll, jeder stand zu seinen Land. Aber heute ist es ja verboten stolz zu sein.



Ich kann das leider nicht beurteilen, weil mir das im 3 Reich nicht passiert ist. (aus Altergründen). Nur eines ist sicher dafür haben andere schlimm gelitten.

Liebe Grüße


Das sehe ich allerdings genau so....

_________________
Schwarze Klamotten trage ich nur, bis die etwas noch dunkleres erfunden haben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#38Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Aug 2010, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
ulliulli hat geschrieben:
Nodestre hat geschrieben:
Zivilcourage, davon gibt es immer weniger. Viel zu wenige wollen jemanden helfen.
Als ich mal vom Fahrrad geflogen bin, mit 50 Km/h ist die Person hinter mir einfach vorbei gefahren. Es war hell, er hat mich gesehen, und er wusste wie schnell ich war. Zum Glück fiel ich auf den Bürgersteig, bei den arroganten A****löchern im Straßenverkehr wären die wohl noch über mich rübergefahren um pünktlich zur Arbeit zu kommen.

Geholfen hat mir einer der Stadtwerke, Unterschicht, deutsch. Und eine Anwohnerin, die mein schreien gehört hat. Die Autofahrer hingegen fuhren weiter, und das obwohl mein Arm rot vor Blut war, und mein Gesicht auch. (Sommer, trug nur T-Shirt)

Daraufhin war mein Weltbild etwas zerstört, weil ich es für selbstverständlich gehalten hätte, das jemand hilft. (Weil auch ich sofort helfen würde)

Ich denke mal im 3. Reich wäre mir sofort geholfen worden. Jedes Leben war wertvoll, jeder stand zu seinen Land. Aber heute ist es ja verboten stolz zu sein.


wären die zu ihrem land gestanden, hätten sie den hitler abgesägt, mit was auch immer
also für meinen geschmack gab es damals extrem wenig zivilcourage
soviele menschen und lassen sich von einer handvoll durchgeknallter in so einen sinnlosen, zerstörerischen krieg führen

womit ich jetzt nicht sagen will, dass ich diese courage gehabt hätte - aber gefehlt hat sie mit sicherheit





:!: :!: :!: :)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#39Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Aug 2010, 15:39 
Benutzeravatar

Highscores: 3
So lang man im 3. Reich kein Jude, kein Kriegstauglicher, kein Zigeuner, kein Pfaffe, kein Linker, kein Homosexueller war (hab ich wen vergessen ?) mag es durchaus stimmen, dass die, die keiner dieser Gruppen angehört haben und brave regimetreue Nationalsozialisten waren oder wenigstens Mitläufer damals mit der Zivilcourage anderer braver regimetreuer Nationalsozialisten oder wenigstens Mitläufer rechnen konnten! Aber um welchen Preis? :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zivilcourage
#40Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Aug 2010, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 14755
Barvermögen: 17.363,00 Realis

Bank: 215.373,51 Realis
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 4626x in 3851 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 13
Eva hat geschrieben:
So lang man im 3. Reich kein Jude, kein Kriegstauglicher, kein Zigeuner, kein Pfaffe, kein Linker, kein Homosexueller war (hab ich wen vergessen ?) mag es durchaus stimmen, dass die, die keiner dieser Gruppen angehört haben und brave regimetreue Nationalsozialisten waren oder wenigstens Mitläufer damals mit der Zivilcourage anderer braver regimetreuer Nationalsozialisten oder wenigstens Mitläufer rechnen konnten! Aber um welchen Preis? :shock:



Ja Du hast eine große Gruppe vergessen, denen bei den Nazis eine " Besondere Aufmerksamkeit " gewidmet wurden. Menschen mit Handicap (Behinderte) Wer wirklich wissen will, zu was Menschen (?) fähig sind, sollte sich die Methoden der Nazis genauer anschauen, wie man mit Menschen umgegangen, ist die nicht in ihr Schema gepasst haben. Tendenzen die in die gleiche Richtung gehen, sind m einer Meinung nach, auch heute wieder zu erkennen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker